Solarium überfallen

Lichtenberg. Nicht um die künstlichen Sonnenstrahlen, sondern ums Geld in der Kasse ging es zwei Räubern, die am 6. April gegen 20 Uhr ein Solarium in der Frankfurter Allee überfielen. Während einer der Täter den Laden betrat, eine Angestellte mit dem Messer bedrohte und sie zwang, die Kasse zu öffnen, sicherte der andere an der Tür die Lage. Anschließend entkamen die beiden mit der Beute. Die überfallene 23-Jährige blieb unverletzt.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.