SPD-Kandidat steht fest

Lichtenberg.Am 23. Februar hat die Wahlkreiskonferenz der SPD ihren Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Berlin-Lichtenberg gewählt. Der Physiker Erik Gührs erhielt 93,3 Prozent der Stimmen. Die Delegierten folgten damit dem Ergebnis der Mitgliederbefragung, die Anfang Februar stattgefunden hatte. Hier hatte Erik Gührs ebenfalls die Mehrheit der Stimmen gewonnen und konnte sich gegen einen Gegenkandidaten durchsetzen. Bei der Wahlkreiskonferenz trat er nun als einziger Bewerber um die Bundestagskandidatur an. Gührs will jetzt mit den Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie bezahlbare Mieten in den Wahlkampf ziehen. Er ist Fraktionsvorsitzender der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg und jugendpolitischer Sprecher dieser Fraktion.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden