Stadträtin veröffentlicht Anmeldezahlen

Lichtenberg. Der Bezirk kann auch zum Schuljahr 2013/14 allen Lichtenberger Grundschulabsolventen einen Schulplatz in einer 7. Klasse im eigenen Bezirk anbieten.

Das versichert die Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) zum Abschluss des Anmeldungen an den weiterführenden Schulen in Lichtenberg. Demnach zieht die Stadträtin eine positive Bilanz aus den Zahlen. Für das neue Schuljahr haben sich 941 Schüler für den Besuch einer Integrierten Sekundarschule entschieden. 1008 Plätze standen dafür insgesamt zur Verfügung. 129 Schüler haben Platz in der Sekundarstufe der Gemeinschaftsschule gefunden, hier waren 130 Plätze vorhanden. Und 449 Schüler haben sich für einen Platz in einem der Gymnasien angemeldet, wo 510 Plätze vorhanden waren. 160 Anmeldungen gab es zudem für die 5. Klassen der grundständigen Gymnasien. Die Bescheide für die Aufnahme oder Ablehnung des Kindes an der gewünschten Schule für die Klassenstufe 7 werden am 26. April versendet. Bescheide für die 5. Klasse werden bereits am 11. April versendet.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden