Türkische Delegation

Lichtenberg. Um Erfahrungen im Bereich Bildung auszutauschen, besuchte am 10. April eine türkische Delegation den Bezirk Lichtenberg. Bildungsstadträtin Kerstin Beurich (SPD) informierte die Gäste aus Istanbul über Angebote und Einrichtungen. "Bildung, Erfahrungs- und Wissenstransfer sowie die Vorbereitung junger Menschen auf ihre Zukunft ist eine Aufgabe und Herausforderung, die sich gleichermaßen am Bosporus wie in Lichtenberg stellt", sagt Beurich. Die Stadträtin empfing die Gäste, zu denen der Gouverneur des Istanbuler Bezirkes Bayrampasa und Direktoren verschiedener staatlicher Bildungseinrichtungen zählten, im Hein-Moeller-Oberstufenzentrum Energietechnik II in der Allee der Kosmonauten 18. Der Stadtbezirk Bayrampasa ist mit rund 250 000 Einwohnern ähnlich groß wie Lichtenberg.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.