Verkehrsschule erhält Spende

Lichtenberg.Das zehnjährige Jubiläum seines Einkaufsmarkts in der Volkradstraße nutzte Rewe-Marktleiter Marcel Engels nicht nur am 15. September für ein Fest, sondern auch für eine Tombola für den guten Zweck. Rund 1000 Euro kamen dabei zusammen. Das Geld kommt der Jugendverkehrsschule Lichtenberg zu gute, die auf die Standorte in der Baikalstraße 4 und am Malchower Weg 66 aufgeteilt ist. Am 25. September übergab Marcel Engels den Scheck an Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD).
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.