LBC kassiert späten Ausgleich

Lichtenrade.Gegen Aufsteiger Union Südost ist Bezirksligist Lichtenrader BC am vergangenen Sonntag nicht über ein 1:1 hinausgekommen. In einem kampfbetonten Spiel mit vielen Unterbrechungen war der LBC die bessere Mannschaft, scheiterte aber ein ums andere Mal am überragenden Gästetorwart Zeidler. Per Elfmeter gelang Borowski zwar der Führungstreffer (38.), in der turbulenten Schlussphase kamen die Neuköllner aber noch zum Ausgleich: In der fünften Minute der Nachspielzeit foulte Spönemann einen Gast im Strafraum und musste mit Gelb-Rot vom Platz. M. Demir ließ sich die Chance nicht nehmen und traf per Strafstoß zum 1:1.Am Sonntag trifft der LBC im Pokal auf Berlin-Ligist TSV Rudow (14.15 Uhr, Halker Zeile).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.