Brecht mal laut und mal leise

Lichterfelde.Neben Schauer- und Gruselgeschichten, skandalumwitterten Begebenheiten und Songs aus der "Dreigroschenoper" stellt Irmelin Krause in ihrem Programm auch die zarte und einfühlsame Seite von Bertolt Brecht vor. Die Schauspielerin singt am Dienstag, 25. Juni, 14 bis 16.30 Uhr, im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52, Liebes- und Wiegenlieder von Brecht. Eintritt fünf Euro inklusive ein Kaffeegedeck. Anmeldung erbeten unter 772 60 55.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.