Info-Tafel für Gedenkstätte

Lichterfelde. Im Umfeld des Geländes des ehemaligen KZ-Außenlagers Lichterfelde soll eine gut sichtbare Informationstafel aufgestellt werden. Dazu fordern die Bezirksverordneten das Bezirksamt in einem Beschluss auf. Der Text dazu soll von sachverständiger Seite verfasst werden. Das ehemalige KZ-Gelände wurde bebaut. Jetzt erinnert nur noch eine vier Meter hohe Basalt-Säule daran. Für viele Besucher fehlt eine ausführliche Information zu dieser Gedenkstätte. Mit der Stele soll das lokale Ausmaß des Lagers und die Dimension der Verbrechen des Nationalsozialismus an diesem Ort dargestellt werden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.