Juliane Niemann gibt Schauspielkurse für jedermann

Boris, Susanne und Anja haben Spaß am Improvisieren. Im Schauspielkurs für Jedermann nehmen sie auch viel für ihren Alltag mit. (Foto: K. Menge)

Lichterfelde. Sich auf der Bühne zu präsentieren, zu improvisieren und in andere Rollen zu schlüpfen macht nicht nur Spaß, es ist auch hilfreich im Alltag. Diese Erkenntnis haben die Mitglieder des Schauspielkurses erkannt, den Juliane Niemann anbietet.

"Und bitte", fordert Juliane Niemann die beiden Frauen und einen Mann auf der kleinen Bühne im Kulturhaus Babelsberg auf. Boris, Susanne und Charlotte, die Teilnehm ihres Schauspielkurese sollen aus verschiedenen Situationen, die sie auf der Bühne darstellen, eine kleine Geschichte erzählen.In den Mini-Szenen drücken sie Gefühle wie Freude, Schadenfreude, Erschrecken, Scham oder Wut aus. In einer anderen Übung wird improvisiert. Einer aus der Gruppe beginnt mit einer Szene. Nach und nach greifen die anderen ein und geben dem Spiel ständig andere Richtungen.

"Solche Übungen helfen auch im Alltag spontaner zu reagieren. Sie vermitteln Selbstsicherheit, ein besseres Körperbewusstsein und machen freier und mutiger", sagt Juliane Nieman. Die Teilnehmer des Kurses stehen mit beiden Beinen im Beruf, sind Assistenzärztin, Justizbeamtin, Steuerberaterin, Medienberater.

"Es macht Spaß, in Rollen zu schlüpfen und auch mal verrückte Sachen zu machen. Es ist wie ein Spielplatz für Große", sagt Susanne. In ihrem Beruf muss sie seriös sein. Neben dem Spaß am Spiel hat ihr das Schauspielern geholfen, Ängste zu überwinden und bewusster mit Situationen umzugehen.

"Ich habe gelernt, lauter zu sprechen und ein besseres Körpergefühl zu entwickeln", sagt Charlotte. Boris freut sich, einmal in der Woche aus dem Alltag herauszukommen. "Das ist wie ein kleiner Urlaub."

Juliane Nieman bietet die Schauspielkurse für jedermann jetzt auch in Lichterfelde und Zehlendorf an. In den Einsteiger-Kursen lernen die Teilnehmer unter anderem Körper und Stimme kennen, erforschen die Grundlagen der Improvisation und lernen mit Gefühlen zu spielen und in andere Figuren zu schlüpfen.

Start des Kurses in Lichterfelde ist am Montag, 17. September, 20 Uhr, im Nachbarschaftshaus Lilienthal, Schütte-Lanz-Straße 43. In Zehlendorf geht es am Donnerstag, 20. September, 20 Uhr, in der Eurythmieschule, Argentinische Allee 23.

Informationen zu den Kosten und Anmeldung es auf www.spieldich.de oder unter 0178 635 58 45.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden