Regionalligist verpflichtet Nicolai Jelitto

Lichterfelde. Der FC Viktoria 1889 Berlin hat seinen ersten Winter-Transfer getätigt: Mittelstürmer Nicolai Jelitto wechselt im Winter von Tennis Borussia zu Viktoria.

Viele Vereine hatten an dem 18-Jährigen Interesse. Das TeBe-Talent entschied sich aber für einen Wechsel nach Lichterfelde. Lutz Lindemann, sportlicher Leiter bei Viktoria, freut sich: "Mit der Verpflichtung von Jelitto ist es uns gelungen, einen der talentiertesten Mittelstürmer des Berliner Jugendfußballs unter Vertrag zu nehmen." Jelitto spielt aktuell für die A-Junioren von TeBe, wird aber bei Viktoria zum Kader der 1. Herren (Regionalliga) gehören.

Lindemann, der den 18-Jährigen mehrfach beobachtet hat, erklärt: "Wir wollen mit jungen, talentierten Fußballern arbeiten und ihnen die Möglichkeit geben, sich in der Regionalliga weiter zu entwickeln. Diesen Weg werden wir konsequent weiter verfolgen." In der Winterpause wollen auch Viktorias U 23-Mittelfeldmann Magnus Stahlberg (19) sowie U 19-Stürmer Nicolai Kitzing (18) Verträge für die Regionalliga-Herren unterzeichnen.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.