Weihnachtsrevue mit Schnee-Garantie am 6. Dezember

Die Tänzer proben seit Anfang November. (Foto: Paul Lardon)

Märkisches Viertel. Die "Faster Than Light Dance Company" nimmt am 6. Dezember ihre "WeihnachtsREHWÜ" wieder in der Jugendkunstschule Atrium, Senftenberger Ring 97, auf.

Die "Wieder-Wieder-Wieder-Aufnahme der einzigen "Rehwü mit Schnee-Garantie" verspricht die Dance-Company, die seit mehr als 20 Jahren vom Choreographen Volker Eisenach betreut wird. Er sagt über seine Produktion: "Sie ist der winterliche Geheimtipp aus allem, was die Weihnachtszeit so weihnachtlich macht. Und sie kehrt mit noch mehr Geschenken zurück auf die Bühne des Atrium. Ein choreographischere Adventskalender, der keine Tür ungeöffnet lässt..." Für die Dance-Company begann Weihnachten bereits Anfang November. Zwei Monate haben die Tänzer jedes Wochenende an dem Projekt gearbeitet. Insgesamt sind 25 junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren aus allen Teilen der Stadt dabei. Die Tänzer, teils erfahren und teils zum ersten Mal auf der Bühne, lassen den Zuschauer mit jeder Bewegung und Geste spüren, dass der Spaß am Tanzen, am Miteinander und an Weihnachten bei diesem Projekt im Vordergrund steht.

Gespielt wird vom 6. bis 14. Dezember (außer am 8. Dezember), täglich um 20 Uhr. Am 7. und 14. Dezember gibt es zudem Vorstellungen jeweils um 15 Uhr. Karten kosten sechs Euro, ermäßigt vier Euro. Kartenvorbestellung unter 50 91 44 48.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.