Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Kultur
Weihnachtsgeschenke gegen eine kleine Spende für den Erhalt der „ Kleinen Oase“
2 Bilder

Die „Kleine Oase“ wünscht allen ....
Ein friedvolles und Corona Freies Weihnachtsfest...

Möge die Zeit alle die Wunden heilen, wir hoffen auf ein friedvolles Weihnachtsfest im engsten Kreis. Dies wünschen wir allen die diese schwere Zeit bewältigen müssen, allen die diese Aufgaben mit Herzenskraft erfüllen gilt unser Dank. Möge uns das nächste Jahr eine andere Perspektive geben, damit all unsere Wünsch in Erfüllung gehen....        Die „Kleine Osae“ in Berlin Weißensee ...

  • Weißensee
  • 22.12.20
  • 75× gelesen
Soziales
Wünsche konnten die Siemens-Mitarbeiter in diesem Jahr via Internet erfüllen.

Digitaler Weihnachtsbaum

Siemensstadt. Die Weihnachtswunschaktion der Siemens-Mitarbeiter musste coronabedingt in diesem Jahr ins Netz verlegt werden. Statt analog wurden digital Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt. Per App konnten sich die Beschäftigten einen Überblick über die Wünsche verschaffen und ihr Präsent auswählen. Insgesamt 3500 Geschenke wurden auf diese Weise deutschlandweit verteilt, davon 190 in Berlin.

  • Siemensstadt
  • 22.12.20
  • 71× gelesen
Sonstiges

Trotz Lockdown: Heilig Abend-Gottesdienst findet statt
Interaktiver Gottesdienst wird Corona-konform durchgeführt

Die Freie evangelische Gemeinde Berlin-Adlershof lädt an Heilig Abend zu einem besonderen Gottesdienstformat ein: Besucher der Schwedenkirche (Handjerystr. 29-31, 12489 Berlin) können bei einer interaktiven Weihnachtsrallye ab 14 Uhr die Weihnachtsgeschichte selbst entdecken. „Die Besucher durchlaufen alleine bzw. mit den Angehörigen ihres eigenen Haushalts verschiedene Stationen: In einer Videoinstallation erfahren sie beispielsweise mehr über Maria und Josef, begegnen mit gebotenem Abstand...

  • Adlershof
  • 21.12.20
  • 61× gelesen
KulturAnzeige
2 Bilder

Emil rettet das Weihnachtsfest - Hörspiel aus der Heinrich-Schulz Bibliothek
ICH & HERR MEYER - Live-Stream aus der Heinrich-Schulz-Bibliothek

Liebe ICH & HERR MEYER - Fans, am 5.12.2020 haben wir unser weihnachtliches Hörspiel "Emil rettet das Weihnachtsfest" in der Heinrich-Schulz-Bibliothek live gestreamt und nun könnt ihr dieses Hörspiel zu Hause zur Weihnachtszeit in gemütlicher Runde auf dem Sofa erleben. Auf dem Youtube-Kanal von ICH & HERR MEYER findet ihr das Video: https://youtu.be/7ZkpmYGuXyo Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in´s neue Jahr. Am 8.Januar erscheint dann unsere neue...

  • Charlottenburg
  • 21.12.20
  • 58× gelesen
Soziales

Bürgerserviceüber Weihnachten

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt und sein Service sind auch zwischen den Feiertagen erreichbar – teilweise aber eingeschränkt. Alle Ämter bleiben vom 21. bis 31. Dezember offen, außer an Heiligabend, an den Feiertagen und zu Silvester. Im Jugendamt sind vom 24. Dezember bis 1. Januar nur das Familienservicebüro und das Krisenteam erreichbar. Für dringende Angelegenheiten kann das Familienservicebüro in besagtem Zeitraum von 9 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr kontaktiert werden:...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.12.20
  • 32× gelesen
Soziales
Gernot Zessin von Kubus mit der Kaffeepyramide.
2 Bilder

Bürgermeister gewinnt seine Wette
Kaffee gegen Kälte – Neuköllner spendeten mehr als erhofft

Zum zweiten Mal hatte Martin Hikel (SPD) vor kurzem gegen Supermarkt-Geschäftsführer Michael Lind gewettet: Der Bürgermeister wollte es schaffen, innerhalb einer Woche 150 Päckchen Kaffee für die Kältehilfe zu sammeln. Wetteinsatz: 2000 Euro. Das Ergebnis ist beeindruckend. Der Rathauspförtner nahm bis zum Stichtag, dem 14. Dezember, sage und schreibe 489 Päckchen von Einzelpersonen, Schulen, Organisationen und Unternehmen entgegen. Manche begleitet von netten Grußkarten. Am Abend kam Franziska...

  • Neukölln
  • 17.12.20
  • 137× gelesen
Soziales

Corona macht keine Pause
Infektionszahlen im Bezirk Reinickendorf bleiben auf einem hohen Niveau

Schon Anfang November hatte sich Patrick Larscheid, Leiter des Reinickendorfer Gesundheitsamtes, dergestalt geäußert, dass ihm nicht ganz ersichtlich sei, wie Menschen derzeit irgendwelche Weihnachts- oder Silvesterplanungen vornehmen könnten. Als Reaktionen habe er teilweise üble Beschimpfungen erfahren, erzählte Larscheid am 8. Dezember bei der digitalen Sitzung des Gesundheitsausschusses. Die ließen es ihm sogar angeraten erscheinen, seine Privatadresse zu sperren. Dabei haben sich seine...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 14.12.20
  • 185× gelesen
Soziales

Entspannung im Kirchgarten

Rudow. Der festlich beleuchtete Kirchgarten rund um die Dorfkirche an der Köpenicker Straße 187 ist zum Verweilen geöffnet. Besucher sind Freitag, 18. Dezember, und Montag, 21. Dezember, jeweils von 15 bis 18 Uhr willkommen. sus

  • Rudow
  • 13.12.20
  • 15× gelesen
Soziales
Bei den Blattschneide-Ameisen zählt Frauenpower. Männliche Ameisen haben nichts zu melden.

Tierisches Weihnachtsgeschenk
Zoo und Tierpark suchen Spendenpaten für Ameisen und Nacktmulle

Unter dem Motto „Staatshilfe für Ameisen“ startet der Zoo Berlin eine Spendenaktion für sein Aquarium. Denn trotz Schließzeit laufen die Kosten für die Tierpflege weiter. Sieben Tage in der Woche ist die fleißige Blattschneide-Ameise unermüdlich im Einsatz. Wie alle Pfleger im Zoo, die ihre tierischen Schützlinge auch in Corona-Zeiten weiter versorgen müssen. 140 000 Euro kostet der Betrieb des Zoologischen Gartens täglich. Einen Großteil bringt das Aquarium ein, doch das musste seine Tore...

  • Charlottenburg
  • 13.12.20
  • 461× gelesen
Kultur

Besinnlichkeit mit Abstand
Christvespern an Heiligabend finden in verschiedenen Kirchen im Bezirk statt

Wer dieses Jahr den Gottesdienst zu Heiligabend miterleben möchte, muss sich aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen frühzeitig Karten sichern. Auch in Zeiten der Pandemie soll die für viele Menschen zum Weihnachtsfest gehörende Tradition fortgeführt werden. Ein paar Beispiele haben wir für Sie zusammengestellt. In der Friedenskirche Niederschöneweide, Britzer Straße 3, findet die Christvesper mit Krippenspiel um 15 Uhr sowie die musikalische Vesper um 16.30 Uhr statt. In der Christuskirche...

  • Köpenick
  • 13.12.20
  • 66× gelesen
Kultur
Die Kirche an der Dorfaue Alt-Reinickendorf erstrahlt zum ersten Mal seit 2015. Die Beleuchtung wurde vom Kirchbau- und Förderverein Alt-Reinickendorf finanziert und vom THW Reinickendorf angebracht.

Häufig mit Anmeldung
Gottesdienstbesucher sollten sich zu Weihnachten vorab informieren

Weihnachten ohne Gottesdienst ist für manche unvorstellbar. Doch in diesem Jahr wird es nicht ganz leicht, an dieser Tradition festzuhalten. Krippenspiele, Andachten und Christmessen sollen zwar nach aktuellem Stand zum Redaktionsschluss stattfinden, aber in der Regel anders als üblich. Besonders am Heiligen Abend werden viele kirchliche Veranstaltungen ins Freie verlegt. Manche Gemeinden haben sich dazu einiges einfallen lassen. Die evangelische Königin-Luise-Kirche in Waidmannslust lädt zum...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 12.12.20
  • 64× gelesen
  • 1
Sonstiges

Weihnachtsrallye an Heiligabend
Ein interaktives Erlebnis für die ganze Familie

Mit einem ganz neuen Konzept macht die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Berlin-Adlershof (Schwedenkirche) die Weihnachtsgeschichte an Heiligabend erlebbar: Im Rahmen einer Weihnachtsrallye können Besucher an mehreren Stationen interaktiv die wichtigsten Ereignisse rund um Jesu Geburt nacherleben. „Die einzelnen Stationen durchläuft man nur alleine bzw. mit der Familie oder anderen Angehörigen des eigenen Haushalts“, verspricht Tobias-Benjamin Ottmar von der FeG Adlershof. In einer...

  • Adlershof
  • 11.12.20
  • 60× gelesen
Kultur
Das Lichtkreuz des Künstlers Ludger Hinse ist noch bis zum 6. Januar in der katholischen St. Markuskirche, Am Kiesteich 50, zu sehen.

Häufig mit Anmeldung
Gottesdienstbesucher sollten sich zu Weihnachten vorab informieren

Weihnachten ohne Gottesdienst ist für manche unvorstellbar. Doch in diesem Jahr wird es nicht ganz leicht, an dieser Tradition festzuhalten. Krippenspiele, Andachten und Christmessen sollen zwar nach aktuellem Stand zum Redaktionsschluss stattfinden, aber in der Regel anders als üblich. Zum einen werden viele nach draußen verlegt. Gefeiert wird vor den Kirchen, im Gemeindegarten oder, wie bei der evangelischen Kirche in der Gartenstadt Staaken, auf dem Schulhof der Zeppelin-Grundschule, die...

  • Bezirk Spandau
  • 11.12.20
  • 69× gelesen
Verkehr
„Die Sinnhaftigkeit dieses kurzen Radwegs bleibt rätselhaft“, lautet der Kommentar zu diesem Bild.

Radwege hinter jedem Türchen

Reinickendorf. Die Stadtteilgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) präsentiert bis zum 24. Dezember einen digitalen Adventskalender. Täglich wird dort ein Ortsteil mit seinen Radverkehrsverbindungen vorgestellt. Häufig geht es um Defizite, wie bei diesem Bild aus der Triftstraße. „Die Sinnhaftigkeit dieses kurzen Radwegs bleibt rätselhaft“, lautet der Kommentar dazu. Abzurufen ist der Kalender auf adfc-berlin.de/aktiv-werden/in-deinem-bezirk/reinickendorf.

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.12.20
  • 65× gelesen
Soziales

Lebendiger Adventskalender im FF
Lebendiger Adventskalender trotz Corona

Der Lebendige Adventskalender findet in diesem Jahr trotz allen Corona-Beschränkungen statt. Leider gibt es aktuell einige Veränderungen. Hier ist immer der aktuellste Veranstaltungskalender zum Download bereit. Für zu Hause: Akustischer Adventskalender für Jung & Alt Die Veranstaltung am 14.12. vom QM – Falkenhagener Feld West, gemütliches Beisammensein in vorweihnachtlicher Stimmung vor der Kiezstube im Kraepelinweg 1 findet leider nicht statt. Ihr QM Team

  • Falkenhagener Feld
  • 10.12.20
  • 70× gelesen
Kultur
Allein der Anblick einer festlichen Tafel macht Appetit.
3 Bilder

Genuss für Gaumen und Ohren
eßkultur bietet Boxen für ein besonderes Dinner in den eigenen vier Wänden

Ein festliches Essen inklusive Hörprogramm, das bietet die Firma eßkultur. Chefin Birgitt Claus hat Dinnerboxen entwickelt, die freitags nach Bestellung am Neuköllner Richardplatz 25 oder in der Dahlemer Takustraße 24 abgeholt werden können. „Hörmahl“ hat sie das Ganze genannt. In der Box sind alle Zutaten für ein mehrgängiges Menü und Tischdekoration zu finden. Ein Podcast erzählt die Hintergründe zu den Gerichten. So können die Kunden Anden-Gemüse und gebackene Banane genießen, während sie...

  • Neukölln
  • 10.12.20
  • 89× gelesen
Wirtschaft
Geschmückte Weihnachtsbäume auf dem Markt bringen zumindest etwas Adventstimmung ins Straßenbild.
3 Bilder

Ein bisschen Weihnachtsmarkt?
Kein Budenzauber, aber vielleicht ein paar Buden in Spandau

Es gibt in diesem Advent keine Weihnachtsmärkte. Auch die wegen Corona geplante abgespeckte Version auf der Zitadelle wurde abgesagt. Deshalb stimmte auch der Titel des FDP-Antrags in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 2. Dezember nicht mehr. Er lautete: "Sicheren Weihnachtsmarkt ermöglichen". Die Zielrichtung wurde erst durch die von den Liberalen selbst vorgenommenen Änderungen im Text wirklich deutlich. Das Bezirksamt solle prüfen, ob ein zumindest dezentraler Budenbetrieb möglich...

  • Bezirk Spandau
  • 08.12.20
  • 128× gelesen
Soziales

Kinderwünsche erfüllen

Wittenau. Die Wunschbaumaktion des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“ findet auch in diesem Jahr statt. In der Empfangshalle des Rathauses am Eichborndamm steht ein Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen. Wer sie erfüllen möchte, nimmt einen oder mehrere Zettel ab und besorgt die Geschenke. Die können bis zum 18. Dezember an der Pforte am Haupteingang des neuen Gebäudes abgegeben werden. Die Wünsche stammen von Kindern, die nicht mit einer großen Weihnachtsbescherung rechnen können....

  • Wittenau
  • 07.12.20
  • 44× gelesen
Wirtschaft

Freude vergangen?
Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Berliner sparsamer beim Geschenkekauf

Jeder dritte Berliner gibt in diesem Jahr weniger Geld für Weihnachtsgeschenke aus als noch 2019. Das hat eine repräsentative Umfrage der Berliner Sparkasse ergeben. Das Meinungsforschungsinstitut info GmbH hatte im Auftrag der Berliner Sparkasse Ende Oktober bis Mitte November mehr als 1000 Berliner ab 16 Jahren befragt. Als Grund für die Sparsamkeit geben die meisten an, dass sie aufgrund der Corona-Pandemie ein kleineres Budget zur Verfügung haben. Die Leute wollen ihr Geld aufgrund der...

  • Mitte
  • 07.12.20
  • 231× gelesen
Kultur
Der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus: Eine Kiefer am Neubaueingang wurde mit 6240 Lichtern geschmückt.
3 Bilder

Am besten unter freiem Himmel
Viele Adventsveranstaltungen fallen coronabedingt aus und doch geht noch was in Reinickendorf

Es gibt keine Weihnachtsmärkte, keine Weihnachtsfeiern und auch das vorweihnachtliche Kulturprogramm ist sehr ausgedünnt. Aber das eine oder andere findet sich noch – auch wenn häufig unter Vorbehalt. Lebendiger Adventskalender: Das jährliche Programm des Quartiersmanagements Letteplatz wurde auch im Corona-Jahr 2020 organisiert – natürlich mit pandemiebedingten Einschränkungen. Mehr Veranstaltungen als sonst finden im Freien statt, das Tragen einer Maske sowie die Angabe persönlicher Daten...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 06.12.20
  • 96× gelesen
  • 1
Kultur

Am Rathaus leuchtet es wieder

Schöneberg. Alle Jahre wieder beginnt die Vorweihnachtszeit im Bezirk mit der festlichen Erleuchtung der Weihnachtsbäume vor dem Rathaus Schöneberg. Leider gestattet die Pandemie keine feierliche Illuminierung unter Teilnahme der Öffentlichkeit. Nichtsdestotrotz läutete Bürgermeisterin Angelika Schöttler am 27. November um 16 Uhr mit der Erleuchtung der Weihnachtsbäume den Beginn der Adventszeit ein. Infos rund um den Advent im Bezirk: https://bwurl.de/15um.

  • Schöneberg
  • 03.12.20
  • 57× gelesen
Soziales

Kirchen wollen Hoffnung geben

Berlin. "Weil wir Hoffnung brauchen" heißt die ökumenische Kampagne der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, des Erzbistums Berlin und des Ökumenischen Rates der Kirchen Berlin-Brandenburg zu diesem Weihnachtsfest. Mit Hoffnungsbäumen, Wunsch-sternen, Plakataktionen, So-cial-Media und Musik wollen die Kirchen zeigen, wie auch in Pandemiezeiten in der Adventszeit und an Weihnachten Nähe möglich sein kann. Da werden Weihnachtsbäume zu Hoffnungsbäumen, an die Passanten...

  • Mitte
  • 02.12.20
  • 39× gelesen
Soziales
Plätzchen backen auf dem Weihnachtsschiff im Dezember 2019.
2 Bilder

„Schöne Bescherung“ erfüllt Wünsche
„Berliner helfen“ sammelt in der Vorweihnachtszeit wieder Spenden für Kinder und Jugendliche

In diesem Jahr werden die Berliner in der Vorweihnachtszeit und zum Fest wegen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie auf einiges verzichten müssen. Aber gerade Kindern und Jugendlichen aus finanziell schwächer gestellten Familien oder mit einer schweren Krankheit möchte der Verein „Berliner helfen“ dennoch eine Freude machen und ihnen damit Hoffnung geben. Deshalb startet „Berliner helfen“ zum 18. Mal die Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“ und ruft die Leser der Berliner Morgenpost, der...

  • Mitte
  • 02.12.20
  • 215× gelesen
Tipps und ServiceAnzeige
2 Bilder

Lasst uns froh und bunter sein!
Plätzchen-Baumschmuck: Ein Rezept aus der Edeka Weihnachtsbäckerei

Liebe Kinder, wenn Ihr auch Lust habt, Plätzchen zu backen, kommt hier ein tolles Rezept! Viel Spaß beim Backen, Verzieren und Vernaschen! Zutaten für den Teig (ergibt ca. 2 Bleche) 300 g Dinkelvollkornmehl 2 TL Reinweinstein Backpulver 1 Prise Salz ½ TL Zimt 60 g Rohrohrzucker 1 Päckchen Vanillezucker 2 Eier 100 g weiche Butter Zum Verzieren: Schokotröpfchen Rosinen/Sultaninen gehackte Mandeln Puderzuckerglasur Bindfaden Zubereitung: 1. Zuerst das Mehl mit dem Backpulver, der Prise Salz und...

  • Mitte
  • 01.12.20
  • 302× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.