Passanten halten Räuber fest

Mahlsdorf. Passanten und ein Kunde haben am Montag, 19. Mai, einen Räuber in einer Apotheke gefasst und der Polizei übergeben. Der 38-jährige Tatverdächtige hatte gegen 18.30 Uhr eine Apotheke in der Treskowstraße betreten, mit einem Messer gedroht und Geld verlangt. Als er die Scheine aus den Kassen nahm, betrat ein 63-jähriger Kunde die Apotheke. Darauf flüchtete der Räuber. Der Kunde und mehrere Passanten verfolgten ihn und konnten ihn in der Wodanstraße festhalten, bis die Polizei kam.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.