Willkommen am 19./20. Oktober zum Tag der offenen Tür

Der innere Schweinehund ist dank der persönlichen Betreuung und der familiären Atmosphäre leicht zu überwinden.
Am 19. und 20. Oktober öffnet Mrs.Sporty in Mahlsdorf in der Zeit von 9 bis 19 Uhr die Türen. "Der Tag der offenen Tür ist die perfekte Gelegenheit, das effektive Trainings- und Ernährungskonzept von Mrs.Sporty kennenzulernen", lädt Clubchefin Pauline Scheel ein. "Am 19. und 20. Oktober können sich Besucherinnen mit unseren Mitgliedern persönlich austauschen und die besondere Clubatmosphäre hautnah erleben." Der Tag der offenen Tür bietet Frauen in Mahlsdorf die Gelegenheit, den Grundstein für ein gesünderes und fitteres Leben zu legen.

"Der innere Schweinehund ist dank der persönlichen Betreuung und der familiären Atmosphäre leicht zu überwinden. Unsere Mitglieder bilden schnell Gemeinschaften mit gleichen Zielen - denn zusammen macht das Training einfach doppelt so viel Spaß!"

Attraktives Angebot

Studien belegen: Schon 3 mal 30 Minuten Training pro Woche reichen aus, um Lebenslust, Wohlbefinden und Fitness zu steigern. Ein 30-minütiges Zirkeltraining bildet die Basis des Mrs.Sporty Trainingskonzeptes, das von Tennislegende Stefanie Graf mitentwickelt wurde. Speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Frauen werden hier mit minimalem Zeitaufwand alle Hauptmuskelgruppen angesprochen sowie Ausdauer und Koordinationsvermögen trainiert.

Der Mrs.Sporty Club in Mahlsdorf macht allen Interessenten passend zum Tag der offenen Tür ein besonders attraktives Angebot: Alle Neumitglieder sparen das Startpaket im Wert von 99 Euro.

Mrs.Sporty Berlin-Mahlsdorf, Hultschiner Damm 185, 12623 Berlin, 98 28 90 38, club602@club.mrssporty.de, www.mrssporty.de/club602.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden