Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Verkehr

Hultschiner Damm gesperrt

Mahlsdorf. Die Fahrbahn des Hultschiner Damms wird saniert. Dadurch kommt es ab Montag, 20. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai, zwischen Bausdorfstraße und Levensauer Straße zur Vollsperrung. Lediglich der Nachtbus kann den Hultschiner Damm passieren. Aus Richtung Köpenick erfolgt die Umfahrung für Pkw über die Bütower Straße, Schrobsdorffstraße und Pilsener Straße, in Gegenrichtung über Bruchsaler Straße, Wickenweg, Badener Straße. Lkw aus Richtung Köpenick werden großräumig über die...

  • Mahlsdorf
  • 13.05.19
  • 708× gelesen
Verkehr
Über die Dahlwitzer Straße fahren täglich Tausende von Pkw und Lkw. Das Bezirksamt will die Straße sanieren.

Der Bezirk investiert in den Straßenausbau
Rund 13 Millionen Euro sollen in die Dahlwitzer und Landsberger Straße fließen

Das Bezirksamt will die Dahlwitzer Straße ganz und die Landsberger Straße teilweise sanieren und ausbauen. Es hat die Straßenbaumaßnahmen in seine Investitionsplanung 2019- 2023 aufgenommen. Die Dahlwitzer Straße am östlichen Rand des Bezirks ist die Nord-Süd-Verbindung zwischen Hönow und dem Gewerbegebiet in Hoppegarten. Sie könnte Teil der vom Bezirk gewünschten Umfahrung des Ortsteilzentrums Mahlsdorf werden. Als solche würde sie einmal über das Gebiet um den S-Bahnhof Birkenstein bis...

  • Mahlsdorf
  • 21.03.19
  • 265× gelesen
  •  3
Bauen

Bauarbeiten in Pilgramer Straße

Mahlsdorf. Mit Absperrungen und Ausschilderungen beginnt am Dienstag, 22. Januar, der Ausbau der Pilgramer Straße zunächst auf der Ostseite. Im Bereich zwischen den Straßen 48 und Am Theodorpark wird eine Bauampel aufgestellt. Die Haltestellen der Buslinie 398 bleiben beiderseits der Straße in Betrieb. Die Fahrbahn wird zwischen der Straße 48 und der B1/B5 asphaltiert und auf beiden Seiten werden Radfahrstreifen markiert sowie Gehwege und Parktaschen angelegt. Außerdem werden Leitungsarbeiten...

  • Mahlsdorf
  • 18.01.19
  • 110× gelesen
  •  3
Verkehr

Petition zur Lemkestraße

Mahlsdorf. Im Streit um die geplante Sanierung der Lemkestraße hat eine Anwohnerinitiative eine Online-Petition gestartet. Damit will sie die Pläne des Bezirksamts unterstützen, wonach das Kopfsteinpflaster verschwinden und die Bäume am Straßenrand gefällt werden sollen. Die Initiative beruft sich darauf, dass auf einer Anwohnerversammlung am 17. Oktober eine deutliche Mehrheit der Anwesenden sich für diese Sanierung entschieden und es nur eine Gegenstimme gegeben habe. Die Linksfraktion hat...

  • Mahlsdorf
  • 28.11.18
  • 107× gelesen
  •  1
  •  1
Verkehr

Staus auf der B1/B5 bis 14. Dezember

Mahlsdorf. Aufgrund von Bauarbeiten ist bis 14. Dezember mit Staus auf der B1/B5 zu rechnen. Ab Hönower Straße bis zur Zufahrt zum Möbelhaus Roller steht nur eine Fahrspur stadteinwärts zur Verfügung. Der Asphalt muss dringend saniert werden. Die Kosten von rund 50 000 Euro werden aus dem Schlaglochprogramm des Senats finanziert. hari

  • Mahlsdorf
  • 28.11.18
  • 40× gelesen
Bauen
Die Pilgramer Straße ist auf dem nördlichen Abschnitt bis zur B1/B5 in einem schlechten Zustand und teilweise ohne Gehwege.
3 Bilder

Endlich richtige Gehwege
Ausbau der Pilgramer Straße an der B1/B5 beginnt

Die Pilgramer Straße wird auf einer Länge von 500 Metern von der B1/B5 entlang des neuen Möbelhauses erneuert. Die Vorarbeiten beginnen noch in diesem Monat. Die Hauptarbeiten starten aber erst 2019. Mit der Entstehung des neuen Wohngebietes Theodorpark ist die Straße zu einer wichtigen Umgehungsstraße geworden. Die Zahl der Anwohner hat entlang der Straße erheblich zugenommen. Sie selber ist indes in einem sehr schlechten Zustand verblieben. Im nördlichen Bereich in Richtung zur B1/B5 gibt...

  • Mahlsdorf
  • 20.11.18
  • 197× gelesen
Verkehr
Die alten Bäume an der Lemkestraße würden bei einer Sanierung wohl nicht zu retten sein.

Stoppt Gutachten Straßenausbau?
Straßenbäume an der Lemkestraße würden Sanierung nicht überleben

Das Baumgutachten zur Lemkestraße liegt beim Bezirksamt vor und kann eingesehen werden. Auf seiner Grundlage soll eine Entscheidung über die Sanierung der Straße fallen. Nach den Plänen des Bezirksamtes soll im kommenden Jahr die Straße zwischen dem Bahnübergang und der Kieler Straße grundlegend saniert werden. 5,5 Millionen Euro will die Verwaltung in das rund 1,4 Kilometer lange Teilstück investieren. Dabei sollen die Gehwege um jeweils einen Meter verbreitet und die Straße verengt...

  • Mahlsdorf
  • 26.07.18
  • 171× gelesen
  •  1
Bauen

Bezirksverordnetenversammlung durchkreuzt Pläne des Schulstadtrates

Der Bezirk wird während der Sanierung von Schulen keine Fremdgebäude anmieten. SPD-Schulstadtrat Gordon Lemm ist mit diesem Plan am Widerstand in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gescheitert. Er lässt  jetzt stattdessen nach bezirkseigenen Flächen suchen, auf denen er Schulcontainer aufstellen kann. Das Land Berlin will in den kommenden zehn Jahren rund 5,5 Milliarden Euro in den Neubau und die Sanierung von Schulen investieren. Dabei reicht es nicht, über das Geld zu verfügen und...

  • Marzahn
  • 10.05.18
  • 92× gelesen
Bauen
Das alte Rathaus Marzahn soll saniert werden.
2 Bilder

Streit um Sanierung des alten Rathauses Marzahn

Der Senat investiert wieder in die öffentliche Infrastruktur Berlins. Auch der Bezirk bekommt einige Millionen Euro ab. Damit und mit der Verwendung der Mittel sind aber nicht alle in der Bezirkspolitik einverstanden. Die Berliner Verwaltung ist in schlechtem Zustand. Das lässt sich auch äußerlich an zahlreichen Verwaltungsgebäuden erkennen. Um das zu ändern, legte der Senat im vergangenen Jahr das Investitionsprogramm SIWANA (Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt und...

  • Marzahn
  • 01.04.18
  • 490× gelesen
  •  3
Kultur

Mahlsdorfer Orgel erstrahlt in neuem Glanz

Orgel der Alten Pfarrkirche Mahlsdorf wurde grundlegend saniert - Instrument nach Schimmelbefreiung auch klanglich überarbeitet Bereits im Jahr 2012 wurde Schimmelbefall an der Orgel der Alten Pfarrkirche Mahlsdorf festgestellt. Zum Erhalt des Instrumentes musste dieser in einer aufwendigen Reinigung entfernt werden. Dazu war es nötig, das Instrument komplett in seine Bestandteile zu zerlegen, wobei auch alle Pfeifen der Orgel ausgebaut werden mussten. Die Arbeiten wurden von der Orgelbaufirma...

  • Mahlsdorf
  • 07.03.18
  • 105× gelesen
Bildung
Die Grundschule an der Mühle leidet unter massivem Platzmangel. Sie hat Raum für zweieinhalb Klassen, muss aber zu Schuljahresbeginn und in den kommenden Jahren vier Klassen pro Jahrgang unterbringen.

Die aktuelle Schulentwicklungsplanung geht an der Wirklichkeit vorbei

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat eine neue Schulentwicklungsplanung beschlossen. Das Papier scheint nicht das Geld wert, auf dem es gedruckt wurde. Zum einen kommt die neue Schulentwicklungsplanung sehr spät. Sie soll für die Jahre 2017 bis 2021 gelten und wird erst Ende September der Bezirksverordnetenversammlung bekannt gegeben. Den Planungen liegen laut Einschätzung von Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) und des Bezirksschulbeirates zudem veraltete und fragwürdige Prognosen der...

  • Marzahn
  • 13.08.17
  • 796× gelesen
  •  1
Bauen

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist. Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage des Grünen-Abgeordneten Daniel Wesener an den Berliner Senat...

  • Charlottenburg
  • 08.08.17
  • 235× gelesen
Bildung

Die Linke fordert eine Reserve an Schulcontainern

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass der Senat eine Reserve an Schulcontainern aus Raummodulen anschafft. Kurzfristig will die Linke auf diese Weise Platzprobleme an den Schulen in ganz Berlin in den Griff kriegen. Hintergrund des Vorstoßes ist der anhaltende Platzmangel an Grundschulen in Marzahn-Hellersdorf, insbesondere in den südlichen Siedlungsgebieten. Immer mehr Familien ziehen dorthin und benötigen einen Schulplatz für ihre Kinder. In anderen Berliner...

  • Marzahn
  • 25.04.17
  • 76× gelesen
Bauen
Die Sanierung des Spielplatzes im Norden des Ullrichplatzes soll in diesem Jahr erfolgen.

Ullrichplatz wird modernisiert

Mahlsdorf. Das Grünflächenamt beginnt in diesem Jahr mit der Sanierung des Ullrichplatzes. Zunächst wird der Spielplatz erneuert. Bereits in den Wintermonaten hat das Grünflächenamt rund 25 Bäume fällen lassen, die nicht mehr standsicher waren. Die richtig heiße Phase der Sanierung beginnt aber voraussichtlich erst im August oder September. Dann wird der Spielplatz teilweise saniert. Dabei erhält der Spielplatz seinen ursprüngliche Grundriss wieder. Ziersträucher werden gepflanzt, die wie...

  • Mahlsdorf
  • 10.04.17
  • 321× gelesen
Sport

Sanierung von Sporthallen

Marzahn-Hellersdorf. Die Sanierung der für die Flüchtlingsunterbringung zeitweise zur Verfügung gestellten Sporthallen kann in Angriff genommen werden. Der Senat stellte die nötigen Mittel zur Verfügung. Es handelt sich um drei Sporthallen, die zuvor dem Vereinssport zur Verfügung standen. Diese werden nach der Rückgabe an den Bezirk seit dem vergangenen Jahr teilweise wieder für den Vereinssport genutzt. Nach der Rückgabe meldete der Bezirk den Sanierungsbedarf an. Im Einzelnen sind für die...

  • Marzahn
  • 01.02.17
  • 127× gelesen
Verkehr

Haushaltstitel für Radwege

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte im Nachtragshaushalt 2016/17 einen eigenen Titel für Radwege festschreiben. Die darin eingestellten Mittel sollen zur Reparatur, der Sanierung und Erweiterung von Radwegen im Bezirk genutzt werden. Ob dies möglich ist, soll das Bezirksamt klären. Einen entsprechenden Beschluss fasste die BVV auf ihrer jüngsten Sitzung auf Antrag von B’90/Grüne. Die Bündnisgrünen kritisieren die bisherige Einordnung der Radwege in den...

  • Marzahn
  • 26.07.16
  • 47× gelesen
  •  1
Bauen

Elsenstraße wird saniert

Mahlsdorf. Die Elsenstraße zwischen der Nummer 7 und dem Hultschiner Damm wird ab Montag, 25. Juli, saniert. Grund sind die vielen Schlaglöcher. Bis Ende August ist die Straße auf diesem Abschnitt komplett gesperrt. Der Bus 398 hält nicht an den Haltestellen Pilgramer Straße/Gewerbegebiet, Pilgramer Straße/Rahnsdorfer Straße, Rahnsdorfer Straße und Hultschiner Damm. Die Ersatzhaltestellen befinden sich an der Straße Alt-Mahlsdorf/Landsberger Straße und Alt-Mahlsdorf/Hultschiner Damm. Über die...

  • Mahlsdorf
  • 20.07.16
  • 163× gelesen
Bauen
Der Brunnen am Altlandsberger Platz zeigt sich sprudelnd von seiner besten Seite. Das lässt sich nicht von allen Brunnen im Bezirk sagen.

Trockene Brunnen: Für einige „Quellen“ besteht jedoch noch Hoffnung

Marzahn-Hellersdorf. Viele öffentliche Brunnen im Bezirk sprudeln wieder. Bei einigen gelang es dem Bezirksamt nicht, bis zum Beginn der Brunnensaison für die notwendigen Reparaturen zu sorgen. Von den 22 öffentlichen Brunnen im Bezirk sind gegenwärtig fünf Brunnen nicht in Betrieb. Das ärgert Anwohner und Besucher des Bezirks, denn sprudelnde Brunnen gehören im Frühjahr zum Lebensgefühl. Besonders ärgerlich ist, dass auch der Brunnen auf dem Helene-Weigel-Platz Anfang Mai noch nicht...

  • Marzahn
  • 16.05.16
  • 94× gelesen
Bildung

Pläne für neue Grundschule

Mahlsdorf. Die ehemalige Elsengrund-Schule soll wieder Schulstandort werden. Darüber informierte Bürgermeister Stefan-Komoß (SPD) auf einer Bürgerversammlung für Biesdorf-Süd in der Kiekemal-Grundschule am Donnerstag, 21. April. Die Oberschule war 2009 geschlossen und das Hauptgebäude vom Bezirksamt an den Liegenschaftsfonds des Landes Berlin übergeben worden. Auf einem Teil des Schulgeländes, das mit sogenannten Schulcontainern bebaut ist befindet sich eine Waldorfschule. Das Hauptgebäude will...

  • Mahlsdorf
  • 27.04.16
  • 96× gelesen
Bauen

90 Millionen Euro mehr: ICC-Sanierung wird voraussichtlich teurer als geplant

Berlin. Die geplante Sanierung des Internationalen Congress Centers (ICC) wird vermutlich teurer als gedacht. Die Berliner Piratenfraktion warnt vor einem neuen Bauskandal. Jahrelang tobte ein Streit um das ICC. Sanierung? Verkauf? Abriss? Der Senat hatte letztlich beschlossen, es zu sanieren. Voraussetzung: Es darf nicht mehr als 200 Millionen Euro kosten. Diese Grenze wackelt nun. Geplant war die Instandsetzung von 10.000 Quadratmetern. Doch die Messe Berlin hat nach Angaben der...

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 139× gelesen
Bauen
Zum Start des neuen Schuljahres findet in der Grundschule am Bürgerpark in dem 2015 fertiggestellten Anbau der Unterricht statt. Das dahinter gelegene Schulgebäude wird bis 2018 saniert.

Bauboom an den Schulen

Marzahn-Hellersdorf. Im Bezirk wird so viel gebaut wie lange nicht mehr. In diesem Jahr startet oder beendet das Bezirksamt rund 40 größere oder kleinere Baumaßnahmen. Investitionsschwerpunkt sind die Schulen. Der größte Teil der Investitionsmittel kommt den Schulen oder Sportanlagen zugute. Die Bevölkerung im Bezirk wächst, die Schülerzahlen nehmen wieder zu. In den Großsiedlungen müssen Schulgebäude saniert oder erweitert werden. Aber auch in den Siedlungsgebieten hat sich ein stark...

  • Marzahn
  • 12.02.16
  • 715× gelesen
Bauen

Funkturm wieder geöffnet

Charlottenburg. Nach neunwöchiger Wartung und Sanierung ist der Berliner Funkturm seit dem 15. September wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Auf der Aussichtsplattform in 126 und dem Restaurant in 55 Metern Höhe können Besucher nun wieder einen außergewöhnlichen Panoramablick und kulinarische Spezialitäten über den Dächern Berlins genießen. Die Aussichtsplattform des Funkturms ist montags von 10 bis 20 Uhr und dienstags bis sonntags von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Die Buffet-Zeiten sind...

  • Westend
  • 16.09.15
  • 443× gelesen
Sport

Elsengrund-Sporthalle: Wiedereröffnung zu Schuljahresbeginn

Marzahn-Hellersdorf. Die Sporthalle der ehemaligen Elsengrund-Schule wird saniert. Ende der Sommerferien soll sie fertig sein, sodass die Franz-Carl-Achard-Grundschule und Sportvereine sie wieder nutzen können. Mitte März konnte die Halle an der Elsenstraße nach einem Wasserschaden zeitweilig nicht mehr benutzt werden. Der Bodenbelag war stark angegriffen. Inzwischen wurden bereits die Rohrleitungen repariert, die Räume in der Halle getrocknet und schadhafte Putzflächen größtenteils...

  • Kaulsdorf
  • 12.08.15
  • 204× gelesen
Sport

Sporthalle Kyritzer Straße wird saniert

Hellersdorf. Das Bezirksamt will die Sporthalle in der Kyritzer Straße bis 2017 sanieren lassen. Anschließend kann sie wieder von der Haeckel-Schule und den Sportvereinen genutzt werden. Das Geld für die Sanierung der Sporthalle in der Kyritzer Staße 43 bekommt der Bezirk vom Senat. Es handelt sich um 1,8 Millionen Euro, die aus dem sogenannten Sondervermögen wachsende Stadt (SIWA) bereit gestellt werden sollen. Die SIWA-Mittel wurden bereits durch den Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses...

  • Hellersdorf
  • 31.07.15
  • 302× gelesen
  • 1
  • 2