Busfahrer angegriffen

Mariendorf.Die Polizei hat am 11. Dezember in den Morgenstunden einen Mann festgenommen, der einen Busfahrer mit Reizgas angegriffen hatte. Der 36-jährige Fahrer der Linie M 76 hielt gegen 3.20 Uhr am Mariendorfer Damm, als der spätere Angreifer einsteigen wollte. Dies lehnte der Busfahrer je ab, da der 23-Jährige augenscheinlich betrunken war. Der verschaffte sich daraufhin gewaltsam Zutritt zum Bus und sprühte Reizgas gegen den Fahrer. Fahrgäste hielten ihn fest und übergaben ihn der Polizei. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er muss sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, gefährlicher Körperverletzung sowie versuchter Sachbeschädigung verantworten.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden