Nachrichten - Mariendorf

Kultur

Stromkästen als Kunstobjekte

Mariendorf. Beim Wettbewerb „Kreativster Stromkasten“ der Stromnetz Berlin GmbH hat das Eckener-Gymnasium den Publikumspreis gewonnen. Für ihr Motiv „Die Tiere im Sonnenuntergang“ erhielten die Schüler die meisten Stimmen der Berliner, die zehn Tage lang bei einer Online-Umfrage abstimmen konnten. Belohnung: ein gemeinsamer Kinobesuch. PH

  • Mariendorf
  • 30.11.18
  • 6× gelesen
Politik

Notübernachtung für Obdachlose nicht machbar

Mariendorf. Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) hat der Idee der SPD-Bezirksverordneten Manuela Harling, am Heidefriedhof im Rahmen der Kältehilfe vorübergehend Schlafplätze für Obdachlose einzurichten, eine Absage erteilt. Nach dem Umzug der Friedhofsverwaltung Tempelhof-Schöneberg aus den Räumen in der Reißeckstraße beabsichtige das Bezirksamt keine grundsätzlichen Änderungen, teilte Oltmann mit. Das Gebäude am Friedhofseingang werde gegenwärtig von Verwaltungskräften der Grünflächenunterhaltung...

  • Mariendorf
  • 27.11.18
  • 11× gelesen
Kultur

Fotografien von Ulrike Kolb

Mariendorf. Bis zum 13. Januar ist die Ausstellung „Die Vollzähligkeit der Sterne“ in der Galerie im Tempelhof-Museum, Alt-Mariendorf 43, zu sehen. Die mit dem Aenne-Biermann-Preis für Gegenwartsfotografie ausgezeichnete Ulrike Kolb zeigt dort Aufnahmen von historischen Innenräumen wie Museen, Universitäten, Gedenkorten und den darin befindlichen Objekten. Der Eintritt ist frei, geöffnet ist Montag bis Donnerstag 10 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 14 Uhr und Sonntag 11 bis 15 Uhr. PH

  • Mariendorf
  • 27.11.18
  • 6× gelesen
Verkehr

Stärker vorgehen bei Lieferdiensten

Mariendorf. Die Linksfraktion in der BVV fordert in einem Antrag das Bezirksamt auf, stärker gegen die unangemeldete Straßennutzung, insbesondere durch Paketdienste der Firma Amazon, vorzugehen. So sollten Kontrollen an „Hotspots“ intensiviert werden. Speziell in der Fritz-Werner-Straße würden regelmäßig Pakete auf dem Gehsteig umgeladen und Fußgänger belästigt. „Es ist bekannt, dass das Ordnungsamt im Außendienst personell zu dünn besetzt ist, eine dauerhafte Kontrolle vor Ort durchzuführen....

  • Mariendorf
  • 21.11.18
  • 19× gelesen
Verkehr
Der Boden wurde aufgerissen, eine neue Versorgungsleitung wird verlegt.
3 Bilder

Leitung gebrochen, Kreuzung unterspült: Rathausstraße bleibt bis 6. Dezember gesperrt

Die Ampel springt auf Grün, doch weiterfahren ist in der Rathausstraße nicht möglich. Absperrgitter im Kreuzungsbereich zur Ringstraße, Bagger und Kipplaster verdeutlichen, dass dies auch noch eine Weile so bleibt. Für Autofahrer aus dem Süden ist die Rathausstraße eine wichtige Verkehrsachse in Richtung Innenstadt. Sie verläuft parallel zum Mariendorfer Damm und verbindet Alt-Mariendorf über den Teltowkanal mit dem Attilaplatz. Am 13. November wurde unter der Kreuzung Rathaus-, Ecke...

  • Mariendorf
  • 20.11.18
  • 128× gelesen
Bauen

Ideen einbringen zum Ankogelbad

Mariendorf. Im Dezember 2017 hat der Bezirk einen Bebauungsplan für das Grundstück Ankogelweg 95 aufgestellt. Dort wird in den kommenden Jahren der Neubau eines Multifunktionsbads der Berliner Bäder-Betriebe inklusive Außenanlagen als Ersatz für das Kombibad Mariendorf errichtet. Die Pläne und Entwürfe sind ab sofort öffentlich einsehbar. Nach Erläuterung der Ziele, Zwecke und Auswirkungen haben Interessierte die Möglichkeit zur Beteiligung. Das Anhörungsergebnis soll in die weitere Planung...

  • Mariendorf
  • 19.11.18
  • 30× gelesen
Sport
Eine innige Beziehung zwischen Mensch und Tier: Sandra König (36) mit ihrem Rennpferd Cees Butcher.

Abschied vom „Dicken“
Wallach Cees Butcher geht in den Ruhestand

Sie ist die bedeutendste Trabrennbahn der Republik: Auf der Mariendorfer Pferdepiste gibt es für die Besitzer der besten Vierbeiner bei Veranstaltungen wie dem Derby sechsstellige Summen zu verdienen. Für manche Stallteams und Sulkyfahrer stellt die altehrwürdige Sportstätte sogar das Sprungbrett für eine internationale Karriere dar. Der mehrfache Mariendorfer Champion Thorsten Tietz bringt seine besten Traber mittlerweile nicht nur in Berlin, sondern in rennsportbegeisterten Ländern wie...

  • Mariendorf
  • 19.11.18
  • 151× gelesen
Wirtschaft

Verwaltung zieht um

Mariendorf. Vom 21. bis 30. November bleibt die Friedhofsverwaltung Tempelhof-Schöneberg in der Reißeckstraße 14 für Besucher geschlossen. Grund  ist der bevorstehende Umzug vom Heidefriedhof in Mariendorf ins Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165. Dort wird sie ab dem 3. Dezember in Raum 319c zu finden sein. Bereits terminierte Bestattungen für den Zeitraum der Schließung werden wie geplant durchgeführt. Auch die telefonische Erreichbarkeit wird während der bekannten Sprechzeiten soweit wie...

  • Mariendorf
  • 16.11.18
  • 7× gelesen
Bauen

Brache sinnvoll verwenden
CDU bringt Kauf des Grundstücks in der Friedenstraße 15 ins Gespräch

Die CDU-Fraktion hat das Bezirksamt aufgefordert zu prüfen, ob das Grundstück in der Friedenstraße 15 von der öffentlichen Hand erworben und für soziale und kulturelle Zwecke entwickelt werden kann. „Viele Jahre verfielen die alten Gebäude, bis sie abgerissen worden sind. Seit Längerem liegt nach der Beräumung des Geländes das Grundstück brach. Zwar gab es schon Nutzungsvorstellungen, doch waren diese bislang aus verschiedenen Gründen nicht realisierbar“, blickt Christian Zander zurück....

  • Mariendorf
  • 15.11.18
  • 42× gelesen
Kultur
Die Schüler sorgen für eine gelungene Show.
3 Bilder

Besuch bei den Proben von „BeVoice“
In nur einer Woche zum großen Auftritt

Als René Broeders 2004 den Dokumentarfilm „Rhythm Is It!“ über eine Show der Berliner Philharmoniker mit 250 Kindern und Jugendlichen aus 25 Ländern sah, kam ihm die Idee zu einem eigenen Projekt. 14 Jahre später ist daraus längst Realität geworden. Bei „BeVoice“ treffen seit 2011 einmal im Jahr 30 Schüler von speziellen Tanz- und Musikschulen aus den Niederlanden auf 100 Berliner Jugendliche, die mit Theater bis dato nicht in Berührung gekommen sind. In nur einer Woche müssen sie sich...

  • Mariendorf
  • 12.11.18
  • 143× gelesen
Verkehr

Ärger über Verkehr bei Amazon

Mariendorf. Am 5. Oktober begleitete die Berliner Woche Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) beim Besuch des neuen Amazon-Verteilzentrums in der Porschestraße. Nun sind massive Anwohnerbeschwerden bezüglich der Verkehrsbelastung rund um den Standort laut geworden. Grund sind unter anderem die vielen Lieferfahrzeuge, die vormittags zum Einladen der Waren auf den Hof und anschließend wieder abfahren. Den Anwohnern zufolge werde oftmals falsch geparkt, Einfahrten blockiert und aufgrund der...

  • Mariendorf
  • 30.10.18
  • 50× gelesen
Sport
Gemeinsame Leidenschaft für schnelle Pferde: Irene Bürgel mit Andreas Haase vom Mariendorfer Trabrennverein, der mit einem Blumenstrauß vorbeischaute.

101-Jährige ist Berlins größter Traberfan

Wenn man ihr gemütliches Appartement betritt, fällt die auf dem Wohnzimmertisch ausgebreitete Rennzeitschrift auf. In der Kruckenbergstraße – nur wenige Meter von der Mariendorfer Traberpiste entfernt – lebt Irene Bürgel schon seit vielen Jahren. Und wenn einem als nächstes ihr wacher und hochkonzentrierter Blick begegnet, gerät man endgültig ins Staunen. Denn Irene Bürgel ist fast so alt wie die 1913 eröffnete Rennbahn. Sie wurde am 11. August 1917 geboren. Zwar nicht in der Hauptstadt,...

  • Mariendorf
  • 25.10.18
  • 398× gelesen
Kultur

Musikkurs für Menschen ab 55

Mariendorf. In der Seniorenfreizeitstätte Rudolf-Wissell-Haus, Alt-Mariendorf 24-26, wird ab sofort ein Musikkurs für Menschen ab 55 Jahren angeboten. Jeden Mittwoch von 11 bis 12 Uhr geht es um Lieder und Rhythmen aus Klassik und Pop, um Freude an Musik und Bewegung. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch nur nach Anmeldung per Mail an barbara.tzschaetzsch@ba-ts.berlin.de möglich. PH

  • Mariendorf
  • 22.10.18
  • 23× gelesen
Wirtschaft
Christian Ortmann leitet das neue Verteilzentrum von Amazon in Mariendorf. Hier erklärt er Bürgermeisterin Angelika Schöttler, wie die Pakete anhand ihrer Codes sortiert werden.
4 Bilder

Mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler bei Amazon
Ordnung im Paket-Dschungel

Wenn die meisten Mariendorfer längst im Bett liegen, herrscht bei Amazon Hochbetrieb. Im neuen Verteilzentrum in der Porschestraße beginnt um 1.30 Uhr die Nachtschicht. Dann sind bis zu 80 Versandmitarbeiter damit beschäftigt, rund 40 000 Pakete zu sortieren, die am Folgetag zugestellt werden. Standortleiter Christian Ortmann hat der Berliner Woche und Bürgermeisterin Angelika Schöttler Einblicke in die Lagerhalle gewährt, die still und heimlich am 11. Juli ihren Betrieb aufgenommen hat....

  • Mariendorf
  • 11.10.18
  • 297× gelesen
Verkehr

Ruhiger Verkehr im Pilatusweg

Mariendorf. In einem gemeinsamen Antrag fordern SPD, CDU und Grüne, den bestehenden verkehrsberuhigten Bereich im Pilatusweg und Umgebung beizubehalten. Es sei in jedem Fall zu prüfen, ob durch bauliche Maßnahmen die bestehende Verkehrsberuhigung gesichert und nachträglich in einen genehmigungsfähigen Zustand versetzt werden kann, heißt es darin. Die Ergebnisse sollen bei der Bezirksverordnetenversammlung im Januar diskutiert werden. PH

  • Mariendorf
  • 10.10.18
  • 35× gelesen
Bauen
Der Präsident der Rheuma-Liga Berlin, Helmut Sörensen, vor dem Warmwasserbecken im neuen Generationenbad.
5 Bilder

Neue Therapieangebote für Rheumapatienten
Generationenbad in der Reißeckstraße eröffnet

Wer von Rheuma betroffen ist, leidet oft unter großen Schmerzen. Aufgrund der Vielzahl von Krankheitsbildern können sich Therapien bei den Patienten sehr voneinander unterscheiden. In Mariendorf ist nun eine moderne Einrichtung eröffnet worden, die allen Anforderungen gerecht werden soll. Dr. Helmut Sörensen, Präsident der Rheuma-Liga Berlin, bezeichnete das Generationenbad in der Reißeckstraße 6a in seiner Eröffnungsrede sogar als „Highlight meiner 30-jährigen Präsidentschaft“. Der Neubau...

  • Mariendorf
  • 01.10.18
  • 167× gelesen
Blaulicht

Radfahrer von Lkw erfasst

Mariendorf. In der Großbeerenstraße ist es am 24. September zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Radfahrer war zur Mittagszeit in Richtung Marienfelder Allee unterwegs. Zeugenaussagen zufolge soll der 59-Jährige am Ende des Radwegs in den fließenden Verkehr gefahren sein. Dabei kam es zur Berührung mit einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw. Der Radfahrer stürzte und wurde vom Sattelauflieger erfasst. Er wurde mit schweren Armverletzungen ins Krankenhaus gebracht. PH

  • Mariendorf
  • 25.09.18
  • 51× gelesen
Sport
Coole Brille, eiskalte Taktik: Die zehnjährige Steffi Mayr gewann den Cup der Minitraber und will natürlich eines Tages Profi-Trabrennfahrerin werden.

Große und kleine Stars
Cup der Minitraber beim Breeders-Crown-Meeting

Am Wochenende fand auf der Mariendorfer Traberpiste einer der wichtigsten Saisonhöhepunkte des deutschen Pferderennsports statt, das Breeders-Crown-Meeting. Über 400 000 Euro Preisgeld wurde an die Besitzer, Trainer und Sulkyfahrer der schnellsten Vierbeiner ausbezahlt und nahezu die gesamte Traber-Elite ging auf der Tempelhofer Bahn an den Start. Den herzlichsten Publikumsapplaus bekamen diesmal aber ausnahmsweise nicht die größten, sondern die kleinsten Stars. Im Rahmen des Wettbewerbs...

  • Mariendorf
  • 24.09.18
  • 509× gelesen
Leute
Gizem Shakier am Eingang zum Ankogelbad. Dort verbrachte sie als Kind einen Großteil der Sommerferien.

"Die ganze Nachbarschaft war da": Moderatorin Gizem Shakier erinnert sich an die Ferien im Ankogelbad

Der Rollentausch ist etwas ungewohnt für sie, denn normalerweise führt Gizem Shakier selbst Interviews. Beim Radiosender „98.8 Kiss FM“ moderiert die 28-Jährige ihre eigenen Sendungen. Dort hat sie regelmäßig die erfolgreichsten deutschen Rapper zu Gast, mit denen sie über Musik und Privates spricht. Diesmal geht es um etwas Privates aus ihrem Leben: den Lieblingsort ihrer Kindheit. Als sie gerade einmal zwei Jahre alt war, zogen ihre Eltern mit ihr nach Mariendorf. Dort wohnt Gizem Shakier...

  • Mariendorf
  • 20.09.18
  • 105× gelesen
Wirtschaft
Seyed Khatoun und Hanno Laskowski in einem der Familienzimmer. Sie haben sich mit der Unterkunft selbstständig gemacht.
4 Bilder

Neues Wohnheim für Geflüchtete eröffnet: Bürogebäude in der Lankwitzer Straße wurde renoviert

Junge Geschäftsleute gibt es viele in Berlin und meist sind sie in der Start-Up-Szene zu finden. Hanno Laskowski (33) und Seyed Khatoun (37) sind anders. Sie haben als Selbstständige ihr Geld in eine neue Unterkunft für wohnungslose Geflüchtete investiert. Dafür haben sie ein leerstehendes Bürogebäude in der Lankwitzer Straße 38 unweit vom U-Bahnhof Alt-Mariendorf auf Vordermann gebracht. Brandschutz, Alarmanlage, Vinylböden – alles musste neu gemacht werden. Die Arbeiten begannen im Oktober...

  • Mariendorf
  • 14.09.18
  • 537× gelesen
Sport
Will nach dem Derby nun auch die Breeders Crown gewinnen: Der Niederländer Robin Bakker (35) und sein Hengst Mister F Daag.

Symbolische Krone für bestes Pferd
Breeders-Crown-Rennen am Wochenende

Es ist der zweite große Saisonhöhepunkt neben dem Derby: Am 22. und am 23. September finden auf der Mariendorfer Traberpiste die Breeders-Crown-Rennen statt. Der englische Begriff („Krone der Züchter“) besitzt zwar nur eine symbolische Bedeutung – den siegreichen Pferden werden natürlich keine mit Juwelen bestückten Herrschaftszeichen aufgesetzt und ihre Sulkyfahrer nehmen auch nicht auf einem Thron Platz. Aber der sportliche und finanzielle Wert ist trotzdem immens. Denn für die Fahrer und...

  • Mariendorf
  • 14.09.18
  • 166× gelesen
Leute
Anita und Bernhard Kiebert (links) heirateten am 12. Januar, Brigitte und Dieter Meyer am 30. August 1968. Ihre Goldene Hochzeit feierten sie zusammen.

Doppelt hält besser
Bruder und Schwester feierten ihre Goldene Hochzeit zusammen

So etwas kommt wirklich nicht alle Tage vor. Bernhard Kiebert (71) und seine Schwester Brigitte Meyer (69) sind mit ihren Partnern jeweils seit 50 Jahren verheiratet. Ihre Goldene Hochzeit feierten sie gemeinsam. Im Sport würde es wohl heißen: Doppelgold. Am 12. Januar 1968 heiratete Bernhard Kiebert seine Frau Anita (68), damals zarte 18 Jahre alt, an einem frostigen Wintertag. Zur Trauung ging es ins Standesamt Neukölln. „Es war wirklich sehr kalt. Die Rosen sind angefroren, das Auto ist...

  • Mariendorf
  • 12.09.18
  • 652× gelesen
Bauen

Mitreden beim Bebauungsplan

Mariendorf. Ab sofort haben Interessierte die Möglichkeit, sich an der Planung der Bauvorhaben in der Britzer Straße zu beteiligen. Der Entwurf für die Grundstücke Britzer Straße 2/6, 10/12 und 14/20 mit Begründung einschließlich Umweltbericht liegt öffentlich aus. Bis zum 10. Oktober ist er im Raum 3046 im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, einzusehen. „Ziel des vorhabenbezogenen Bebauungsplans ist die Entwicklung des dargestellten Plangebiets zu einem Wohnstandort mit...

  • Mariendorf
  • 11.09.18
  • 106× gelesen
UmweltAnzeige
Hell und umweltfreundlich: Die neue LED-Beleuchtung in den HELLWEG Bau- und Gartenmärkten senkt den Energiebedarf und spart viele Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid.

Nachhaltigkeit ist Trumpf
HELLWEG Bau- und Gartenmärkte werden auf LED umgerüstet

HELLWEG setzt auf Nachhaltigkeit und investiert fortlaufend in umweltschonende energieeffiziente Gebäudetechnik. Aktuell hat das Familienunternehmen 34 Bau- und Gartenmärkte auf LED-Beleuchtung umgestellt. Im Zuge der Umrüstung wurden mehr als 60 000 LED-Leuchtmittel in den Bau- und Gartenmärkten installiert. Die neue Decken- und Regalbeleuchtung erstrahlt nicht nur sichtbar heller und sorgt damit für ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis für die Kunden, sondern verbraucht auch deutlich...

  • Charlottenburg
  • 31.08.18
  • 53× gelesen
Blaulicht

Tote Seniorin bei Wohnungsbrand

Mariendorf. In der Nacht zum 27. August ist eine 80-jährige Frau bei einem Wohnungsbrand am Mariendorfer Damm ums Leben gekommen. Um kurz nach 1 Uhr alarmierte ein Anwohner Polizei und Feuerwehr. Bei den Löscharbeiten fanden Rettungskräfte schließlich die Tote. Zur Brandursache ermittelt das Brandkommissariat des Landeskriminalamts. Der Mariendorfer Damm war in Höhe der Friedenstraße für rund eine Stunde gesperrt. PH

  • Mariendorf
  • 28.08.18
  • 51× gelesen
Bauen

CDU will Bau des Multifunktionsbads im Ankogelweg beschleunigen

Mit einem Antrag im Abgeordnetenhaus hat die CDU den Senat aufgefordert, die Auflage eines Sonderprogramms zu prüfen. Ziel ist ein beschleunigter Baubeginn der beiden geplanten Multifunktionsbäder in Mariendorf und Pankow. Das Sonderprogramm soll die Abstimmung der an den Bauplanungen beteiligten Gremien direkt und effizient gestalten. Es soll zudem die einzelnen Schritte der Bauplanung mit den jeweiligen Fertigstellungsdaten festhalten. Darüber hinaus, so fordert die Partei, sollen...

  • Mariendorf
  • 28.08.18
  • 98× gelesen
Sport

Öffentliches Training mit Autogrammstunde beim TSV im Volkspark
Hertha BSC auf Kieztour

Am 4. September kicken die Bundesliga-Profis von Hertha BSC im Volkspark Mariendorf. Ab 16 Uhr absolviert das Team im Stadion des TSV Mariendorf 1897 ein öffentliches Training. Wie ein Vereinssprecher mitteilt, soll es rund 90 Minuten dauern. Im Anschluss werden die Spieler dann für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen. Aufgrund der Länderspielpause werden diejenigen Hertha-Spieler, die mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz sind, nicht dabei sein können. Erwartet werden beim...

  • Mariendorf
  • 26.08.18
  • 709× gelesen
Verkehr

Fahrbahnen frisch gestrichen

Mariendorf. Auf dem Hof der Rudolf-Hildebrand-Grundschule, Alt-Mariendorf 43, sind während der Sommerferien die Fahrbahnmarkierungen für die dortige Jugendverkehrsschule erneuert worden. Schulstadtrat Oliver Schworck (SPD) hat sie am 22. August abgenommen. Im Mai haben sich knapp 1000 Schüler an diesem Standort auf die Verkehrsprüfung vorbereitet. Die Radfahrausbildung gehört in Berlin für alle 4. Klassen zum Pflichtprogramm. PH

  • Mariendorf
  • 23.08.18
  • 37× gelesen
Umwelt
Franz-Josef Meise (Zweiter von rechts) und seine Frau Habibe mit ihren Parzellen-Nachbarn Gunhild und Bernhard Pfeiffer.
4 Bilder

„Ich bin hier im Paradies“
Kleingartenkolonie Gerdsmeyer feiert 60-jähriges Bestehen

Wer vom Mariendorfer Damm nur ein kurzes Stück in die Körtingstraße hineinläuft, verliert sofort das Gefühl, in einer Großstadt zu sein. Dort liegen die 100 Parzellen der Kleingartenkolonie Gerdsmeyer. Jeder kennt hier jeden, man grüßt sich am Gartenzaun. Am 1. September feiert die kleine grüne Oase ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsfest der Generationen. Für ein gutes Zusammenleben setzt sich Franz-Josef Meise (69) ein. Er ist erster Vorsitzender der Kolonie, die seit 2014...

  • Mariendorf
  • 23.08.18
  • 111× gelesen
Bauen

Gartenfläche für Schule nutzen?

Mariendorf. „Das Eckener-Gymnasium platzt aus allen Nähten“. So hat Reinhard Frede, Fraktionsvorsitzender der FDP Tempelhof-Schöneberg, einen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung betitelt. Darin bringt er eine Idee ins Spiel, um die Situation auf dem Schulgrundstück in der Kaiserstraße 17-21 zu entlasten. Er möchte das Flurstück 321 der Kleingartenanlage „Kaisergarten“ in der benachbarten Küterstraße entwidmen. Auf diesem Baugrund solle so bald wie möglich eine Erweiterungsfläche für die...

  • Mariendorf
  • 22.08.18
  • 86× gelesen
Sport

Noch ohne Punkte

Mariendorf. Der Saisonstart in der Oberliga verlief nicht nach dem Geschmack des von vielen zum Favoritenkreis gezählten Aufsteigers. Gegen Tennis Borussia und beim FC Strausberg gab es zwei Niederlagen. Dadurch rangiert Blau-Weiß 90 derzeit ohne Punkte und ohne eigenes Tor auf Rang 14. Besser werden soll es am Sonntag im Berliner Duell gegen den CFC Hertha 06. Anpfiff in der Rathausstraße ist um 14.30 Uhr.

  • Mariendorf
  • 22.08.18
  • 4× gelesen
Sport

Marschel trifft ganz spät

Mariendorf. Bis zur Nachspielzeit stand es in der Partie bei der DJK SW Neukölln noch unentschieden, doch dann traf Marschel doppelt für den TSV Mariendorf 97. Dadurch gewannen die Gäste am ersten Landesliga-Spieltag 4:2 (2:2). Zuvor hatten Erdogan und Wittmann die Gastgeber jeweils in Führung gebracht, Dort glich zweimal aus. „Natürlich freuen wir uns über den gelungenen Saisonstart, auch wenn er am Ende etwas glücklich zustande kam“, sagte TSV-Trainer Thorsten Cornils und ergänzte: „Ein...

  • Mariendorf
  • 22.08.18
  • 2× gelesen
Wirtschaft

Willkommensseminar für Auszubildende
Neuer Jahrgang im Netzwerk Großbeerenstraße

Der neue Azubi-Jahrgang startet schon bald in das Ausbildungsjahr. Im Netzwerk Großbeerenstraße soll der Übergang von der Schule in die Ausbildung mit einer besonderen Maßnahme erleichtert werden. Nach den positiven Erfahrungen der Premiere aus dem vergangenen Jahr wird vom 20. bis 23. September das Willkommensseminar wiederholt. Dabei sollen die zukünftigen Azubis herausfordernde Team- und Kooperationsübungen, zum Beispiel den Bau eines Floßes und das Klettern in einem Seilgarten,...

  • Mariendorf
  • 20.08.18
  • 27× gelesen
Umwelt

Friedhofsgärtnerei ausgezeichnet

Mariendorf. Bereits zum elften Mal seit 1985 wurde die Friedhofsgärtnerei Lutz Rademacher am Heidefriedhof in Mariendorf von einer unabhängigen Prüfungskommission ausgezeichnet. Sie darf damit weitere vier Jahre das Qualitätszeichen „Überprüfter Fachbetrieb Friedhofsgärtnerei" des Zentralverbandes Gartenbau führen. Dieses haben bundesweit mehr als 1500 gärtnerische Fachbetriebe inne. Bewertet wurde unter anderem das Erscheinungsbild sowie das Service- und Leistungsprofil. Die Gärtnerei...

  • Mariendorf
  • 09.08.18
  • 6× gelesen
Sport
Ein historischer Moment: Robin Bakker gewinnt sein viertes Derby hintereinander – diesmal mit dem Hengst Mister F Daag.
2 Bilder

Vierter Derby-Sieg hintereinander
Robin Bakker schreibt Trabrenngeschichte

Das hat noch niemals jemand geschafft: Der niederländische Sulkyfahrer Robin Bakker gewann am Sonntag, 5. August, das alljährlich auf der Trabrennbahn Mariendorf ausgetragene Derby zum vierten Mal hintereinander. In dem mit 216 000 Euro dotierten Rennen konnte keiner seiner zehn Gegner Bakkers dreijährigem Hengst Mister F Daag auch nur annähernd das Wasser reichen. Der Traber stürmte 200 Meter vor dem Ziel energisch an die Spitze und raste zu einem neuen Rennrekord. In der langen Geschichte...

  • Mariendorf
  • 06.08.18
  • 131× gelesen
Sport
Zu Tränen gerührt: Ronja Walter und ihr Vater Manfred konnten die Freude über den tollen Sieg gar nicht fassen.

Ronja Walter erobert die Herzen
Holländer erobern die Derbyvorläufe

Auf der Mariendorfer Trabrennbahn wurden am Wochenende die Vorläufe für das Traber-Derby ausgetragen. In den nach dem Geschlecht der Pferde getrennten Rennen ging es um viel Geld, denn an die Sieger und Platzierten wurden stolze 120 000 Euro Prämie verteilt. Am kommenden Sonnabend, 4., und Sonntag, 5. August, /Veranstaltungsbeginn jeweils 13.30 Uhr) steigt diese Summe noch einmal immens an, denn dann werden die Teilnehmer in den beiden Finalläufen um über 300 000 Euro Preisgeld...

  • Mariendorf
  • 30.07.18
  • 466× gelesen
Verkehr

Haltestelle behält ihren Namen

Mariendorf. Mitte Mai hatte die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt ersucht, sich für eine Umbenennung der Bushaltestelle „Greinerstraße“ in „Am Marienpark“ einzusetzen. Die SPD-Bezirksverordnete Manuela Harling hatte in ihrem Antrag die wachsende Bedeutung des Areals hervorgehoben, wo bis zum 19. August das Deutsch-Amerikanische Volksfest stattfindet. Harling hatte argumentiert, dass ortsunkundige Besucher den Marienpark auf diese Weise leichter erreichen würden. Das Bezirksamt wandte...

  • Mariendorf
  • 26.07.18
  • 62× gelesen
Kultur
Beim Deutsch-Amerikanischen Volksfest werden auch getunte amerikanische Flitzer gezeigt.
2 Bilder

Mit der Achterbahn durch den Marienpark
Deutsch-Amerikanisches Volksfest startet am 27. Juli

Noch abwechslungsreicher und noch größer soll es werden. Nach seiner Premiere im vergangenen Jahr kehrt das Deutsch-Amerikanische Volksfest zurück in den Marienpark. Drei Wochen lang steht „Little America“ in Alt-Mariendorf auf einem 500.000 Quadratmeter großen Gelände. „Ich bin froh, dass wir hier eine Bleibe gefunden haben, auch in dieser Größe“, sagte Schausteller Thilo-Harry Wollenschlaeger bei der Vorstellung des Festes. „Es wird immer schwerer, geeignete Veranstaltungsplätze zu finden,...

  • Mariendorf
  • 25.07.18
  • 1.720× gelesen
Sport
Ein absoluter Könner seines Fachs: Der Niederländer Robin Bakker gewann das Derby innerhalb der letzten fünf Jahre vier Mal.

Wer gewinnt das Derby?
Am 27. Juli 2018 beginnt Berlins wichtigste Rennwoche

Es ist nicht nur eines der traditionellsten deutschen Rennen, sondern das bedeutendste Ereignis des Sulkysports: Das Traber-Derby wurde schon 1895 das erste Mal ausgetragen und findet seit 1952 alljährlich auf der Mariendorfer Bahn statt. An den insgesamt sieben Veranstaltungstagen zwischen dem 27. Juli und dem 5. August werden weit über eine Million Euro Preisgeld an die Sieger und Platzierten verteilt. Doch es geht nicht nur um viel Bares, sondern auch um altehrwürdige Rituale. Das beste...

  • Mariendorf
  • 23.07.18
  • 384× gelesen
Kultur
Die Sonnenuhr im Zentrum der Nord-Süd-Achse hat die Anmutung einer Weltkugel.
3 Bilder

Sonnenuhr im Blick der Kinder
Im Volkspark Mariendorf stehen Objekte zweiter Generation

Für viele Mariendorfer ist der Volkspark ihre geliebte grüne Oase direkt vor der Haustür. Die Wiese neben dem Blümelteich ist in diesen Wochen besonders begehrt. Wer nicht in den Sommerurlaub fliegt, holt sich eben hier die gewünschte Bräune. Die Sonne ist auch ein gutes Stichwort. Der Volkspark Mariendorf ist einer der wenigen Parks, der über eine eigene Sonnenuhr an exponierter Stelle verfügt. Sie befindet sich im Mittelpunkt des sogenannten Staudengartens und dürfte jedem schon einmal...

  • Mariendorf
  • 20.07.18
  • 83× gelesen
Blaulicht

Auf Drogen und Alkohol getestet

Mariendorf. Polizeibeamte des Abschnitts 47 haben am 12. Juli insgesamt 87 Fahrzeugführer in der Reißeckstraße überprüft. Gemeinsam mit einem Ausbildungslehrgang führten sie zwischen 13 und 17 Uhr 72 Drogenschnelltests und 18 Atemalkoholkontrollen durch. Das Ergebnis: acht Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten. Fünf Autofahrern wurden nach der Kontrolle die Weiterfahrt untersagt. PH

  • Mariendorf
  • 16.07.18
  • 78× gelesen
Blaulicht

Raser baut schweren Unfall

Mariendorf. Ein 52-jähriger Autofahrer hat am 9. Juli einen heftigen Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Der Mann war im Nachmittagsverkehr auf der A100 Richtung Süden unterwegs und telefonierte während der Fahrt, weswegen die Autobahnpolizei auf ihn aufmerksam wurde. An der Ausfahrt Oberlandstraße wollten die Beamten den Mann von der Autobahn leiten und überprüfen, doch dieser beschleunigte stattdessen und setzte seine Fahrt auf der linken Spur fort. An der Ausfahrt...

  • Mariendorf
  • 12.07.18
  • 133× gelesen
Umwelt
Diese Schwanenfamilie wird sich während der Sanierung einen anderen Lebensraum suchen müssen.
3 Bilder

Dem Blümelteich wird der Stöpsel gezogen

Der Blümelteich im Volkspark Mariendorf wird bis Anfang 2020 mit großem Aufwand saniert. Das Land Berlin stellt dafür zwei Millionen Euro zur Verfügung. Die Arbeiten könnten bereits im Herbst beginnen. Die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) stellte die Planung jetzt zusammen mit dem Landschaftsplanungsbüro TOPOS und dem Potsdamer Ingenieurbüro Obermeyer vor. Bei der Präsentation wurde deutlich, dass einiges an Arbeit auf die Planer zukommen wird. So ist die Uferbefestigung an...

  • Mariendorf
  • 11.07.18
  • 322× gelesen
Sport
Den niederländischen Sulkyfahrer Robin Bakker (links) mit seinem Pferd Avalon Mists und seinem Landsmann Paul Hagoort, der das Pferd trainiert.

Oranje-Farben triumphieren
Niederländer gewinnen das Buddenbrock-Rennen

Auf der Mariendorfer Traberpiste wurde am Sonntag das renommierte Buddenbrock-Rennen ausgetragen. Die nach dem Geschlecht der Pferde in zwei Läufe unterteilte Prüfung (Dotation: jeweils 20 000 Euro) fand bereits 1901 das erste Mal statt und gilt als Orakel für Deutschlands wichtigstes Rennen – das Derby am 5. August. Eines wurde eindrucksvoll klar: Die Sieger der beiden Läufe werden für ihre Gegner zukünftig überaus harte Brocken sein, denn sie gewannen in souveränem Stil. Den Anfang...

  • Mariendorf
  • 09.07.18
  • 150× gelesen
Bauen
Stadträtin Christiane Heiß schaute bei den Senioren vorbei und testete die Bänke selbst.

Ein Platz zum Ausruhen
Senioren bekommen mit Bänken ihren Wunsch erfüllt

Für die Bewohner des Otto-Dibelius-Wohnstifts sind sie eine große Erleichterung. Zwei neue Sitzbänke sorgen dafür, dass sie sich beim Weg vom Einkaufen kurz ausruhen können. Wer wie Heinz Oldenburg bereits 92 Jahre alt ist, weiß, dass in diesem Alter auch kurze Strecken zu Fuß durchaus eine Herausforderung darstellen. Aus diesem Grund setzte er sich für neue Sitzbänke in der Nähe des Wohnstifts im Hausstockweg 57 ein. Die Grünen griffen das Anliegen in der BVV auf und stellten einen...

  • Mariendorf
  • 03.07.18
  • 104× gelesen
Sport
Im Januar gewann er das wichtigste Trabrennen der Welt. Nun war er in Mariendorf: der schwedische Weltklassefahrer Björn Goop (41).

Buddenbrock-Rennen am Sonntag
Auf der Trabrennbahn beginnt die Hochsaison

Die Teilnahme des schwedischen Weltklassesportlers Björn Goop an der zurückliegenden Mariendorfer Rennveranstaltung war der beste Beweis: Auf der Traberpiste stehen die wichtigsten Termine des Jahres an. Nicht nur Björn Goop, der im Januar in Paris den mit einer Million Euro dotierten Prix d’Amérique – das bedeutendste Trabrennen der Welt – gewann, sondern auch viele andere Könner ihres Fachs richten ihre Blicke in den kommenden Wochen auf Berlins Pferde-Avus. Vor allem die vom 27. Juli bis...

  • Mariendorf
  • 02.07.18
  • 250× gelesen
Umwelt

Bürgerdialog zum Blümelteich: Sanierung beginnt im kommenden Jahr

Der Blümelteich im Volkspark Mariendorf soll saniert werden. Das Straßen- und Grünflächenamt plant verschiedene Maßnahmen, um die Aufenthaltsqualität rund um das Kleingewässer zu verbessern. Ein wichtiger Teil der Sanierung ist die Schlammentnahme, damit sich der Wasserkörper regenerieren kann, wie das Straßen- und Grünflächenamt mittteilt. Darüber hinaus sollen die baulichen Anlagen erneuert werden, wozu beispielsweise die Treppen und die Teicheinfassungen gehören. Die Arbeiten sollen 2019...

  • Mariendorf
  • 01.07.18
  • 200× gelesen
Wirtschaft
740 Brötchen passen gleichzeitig in den Backofen. Dragana Cucuk und ihre Kollegen produzieren sie in Handarbeit.
6 Bilder

Teig schön lange ruhen lassen
Wallenstein-Backmanufaktur produziert im Marienpark

Gemeinsam hieven zwei Mitarbeiter die schwere Teigmasse auf den Tisch. Diese wird sogleich per Hand in gleich große Portionen geteilt. Danach geht’s ab in den Ofen. Pitas sollen es werden, Fladenbrote aus Hefeteig. In der noch jungen Backmanufaktur Wallenstein werden Backwaren für Abnehmer in Berlin und Brandenburg produziert. Gegründet wurde das Unternehmen 2016 aus einer Burgerkette heraus. Ein altes Backsteingebäude im Marienpark dient als Produktionsstätte. 15 Mitarbeiter gehören zum...

  • Mariendorf
  • 27.06.18
  • 406× gelesen
Kultur
Beim Bungeehüpfen katapultieren sich Kinder und Jugendliche in luftige Höhen.

Das Fußballstadion wird zur Spielwiese
Großes Spielfest im Volkspark am Sonnabend und Sonntag

Der Volkspark Mariendorf, normalerweise eine eher beschauliche Erholungszone, wird am Wochenende zur ersten Anlaufstelle im Bezirk. Während bereits am Freitagabend der Rocktreff startet, eröffnet am Sonnabend um 12 Uhr auch das Spielfest. Geöffnet ist das Familienevent dann bis 18 Uhr, genau wie am Sonntag. „Bei meinem Besuch des Spielfests im letzten Jahr habe ich gespürt, wie viel Spaß es allen Beteiligten gemacht hat. Die Stimmung war wirklich einzigartig und ich gehe davon aus, dass dies...

  • Mariendorf
  • 26.06.18
  • 191× gelesen
Soziales

Integrationspreis für Förderverein

Mariendorf. Der gemeinnützige „Verein der Freunde und Förderer der Leo Kestenberg Musikschule“ darf sich in diesem Jahr über den Integrationspreis des Bezirks freuen. Der Verein hatte erfolgreich Personen gesucht, die Patenschaften übernehmen, um Geflüchteten unentgeltlichen Musikunterricht und das Ausleihen von Instrumenten zu bieten. „Musik ermöglicht es, Übergänge zu gestalten und Brücken zu bauen“, sagte Bürgermeisterin Angelika Schöttler in ihrer Laudatio. Dotiert ist der Preis mit 1000...

  • Mariendorf
  • 25.06.18
  • 13× gelesen