Gesundheitsamt zieht um

Mariendorf.Das Dienstgebäude des Gesundheitsamts, Rathausstraße 27, wird bis Ende kommenden Jahres saniert. Deshalb zieht die Behörde mit den Fachbereichen Sozialpsychiatrischer Dienst, Soziale Beratungsstelle für Menschen mit Krebs, HIV oder Aids, Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, Hygiene und Umweltmedizin, Heilpraktiker-Angelegenheiten sowie der Amtsärztin übergangsweise in das Dienstgebäude Alarichstraße 12-17 in Tempelhof um. Durch den Umzug sind vom 11. bis 15. November voraussichtlich Auswirkungen auf den regulären Dienstbetrieb zu erwarten. Sprechstunden finden nur nach Terminvereinbarungen statt. Der Notdienst bleibt unberührt. Die Telefonnummern ändern sich nicht.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.