Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Wer kennt diesen Mann? (Foto: Polizei, Überwachungskamera)

Mariendorf. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem bisher unbekannten Räuber.

Der Mann hatte am 29. Mai ein Juweliergeschäft am Mariendorfer Damm 71 überfallen und eine hochwertige Halskette geraubt. Der Täter hatte das Geschäft gegen 17 Uhr betreten, die Ladeninhaberin in ein Verkaufsgespräch verwickelt, sie plötzlich zu Boden geschubst und ihr das teure Schmuckstück entrissen. Anschließend flüchtete der Räuber über den Mariendorfer Damm zum U-Bahnhof Westphalweg, rannte über den Bahnsteig, wo er von einer Überwachungskamera aufgenommen wurde, und verließ den Bahnhof auf der anderen Seite wieder. Laut Zeugenbeschreibungen ist der Täter etwa 25 bis 30 Jahre alt, cirka 1,75 Meter groß und von kräftiger/dicklicher Gestalt. Er hat ein südeuropäisches Erscheinungsbild mit dunklem Teint und trug sehr kurze, dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt, Jeans, einer blauen Blousonjacke und hatte beim Überfall ein dunkelblaues Basecap aufgesetzt.Die Kriminalpolizei sucht weitere Zeugen und fragt, wer den Mann kennt und gegebenenfalls Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter 46 64 47 31 10 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden