Radfahrerin schwer verletzt

Mariendorf. Am 3. März ist eine Radfahrerin am Mariendorfer Damm von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die 55-jährige Frau war nach Angaben der Polizei gegen 18.30 Uhr auf dem Radweg in verkehrter Fahrtrichtung unterwegs. In Höhe Hundsteinweg wurde sie von einer 64-jährigen Autofahrerin beim Abbiegen mit ihrem Fahrzeug erfasst. Die Radlerin stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen, die Autofahrerin blieb unverletzt.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.