Stern feiert 11:0-Gala

Marienfelde. Was für eine Gala von Stern Marienfelde. Beim noch punktlosen Schlusslicht Spandauer SV siegte der Landesligist am vergangenen Sonnabend mit 11:0 und bleibt auf Rang zwei. Gegen die chancenlosen Spandauer tat sich Stern in Halbzeit eins noch etwas schwer. Dem 3:0 zur Pause ließen die Marienfelder dann aber Tore am Fließband folgen. Besonders Gliese präsentierte sich mit vier Treffern, darunter ein lupenreiner Hattrick in nur fünf Minuten, in hervorragender Form. Die übrigen Tore erzielten Lorenz (2), Wojnecki (2), Timmermann, Fiedler und Ambs.

Schon am heutigen Mittwoch steht eine deutlich schwierigere Aufgabe auf dem Programm, wenn die Marienfelder Aufsteiger SSC Südwest an der heimischen Dorfkirche empfangen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.