Stern stürmt an die Spitze

Marienfelde. Landesligist Stern Marienfelde hat bereits das vierte Spiel in Folge gewonnen und ist neuer Tabellenführer. Am vergangenen Mittwoch im Heimspiel gegen den SSC Südwest startete Stern perfekt und ging bereits nach 22 Sekunden durch Haase in Führung. Nur fünf Minuten später erhöhte der Mittelfeldspieler auf 2:0. Timmermann und erneut Haase legten in der zweiten Hälfte nach und brachten den 4:1-Erfolg unter Dach und Fach. "Das Selbstvertrauen ist da, die Chemie stimmt und die Mannschaft ist gefestigt - das ist das, was uns derzeit stark macht", sagte Trainer Markus Glasenapp.

Am kommenden Pokalwochenende ist Stern spielfrei. Danach geht es am 19. Oktober beim Weißenseer FC im Stadion Buschallee mit dem nächsten Landesliga-Spieltag weiter.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.