Silikon schadet Schellack

Normale Möbelpolitur enthält häufig Silikone. Diese können in Schellack eindringen. Ein mit diesem Material überzogenes Möbel werde dadurch beschädigt, warnt der Restaurator Manfred Sturm-Larondelle aus Berlin. Das Silikon lasse sich bei einer Restaurierung nicht mehr entfernen. Und neue Lacke haften oft nicht mehr am Möbel. Der Experte empfiehlt bei stärkerer Verschmutzung, nur einen Spritzer Schmierseife zu benutzen, auch als Grüne Seife bekannt. Und am besten kommt dabei destilliertes Wasser zum Einsatz.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden