Anzeige

Nachrichten - Mitte

Politik

Kostenlose Energieberatung

Mitte. Energieberater der Verbraucherzentrale Berlin beraten im Umweltladen Mitte im Rathaus in der Karl-Marx-Allee 31 (Raum 238) zu Themen wie Stromsparen, Heizen und Lüften, Wärmedämmung oder Vermeidung von Schimmelpilz. Auch Heizkostenabrechnungen werden geprüft. Jeden letzten Montag im Monat gibt es von 12 bis 15 Uhr diese kostenlose Energieberatung für Sozialhilfeempfänger und Studenten. Alle anderen zahlen fünf Euro. Termine für die halbstündigen Einzelberatungen gibt es unter...

  • Mitte
  • 21.07.18
  • 4× gelesen
Politik

SPD verleiht Erika-Heß-Preis
Kinder- und Jugendprojekte sollen ausgezeichnet werden

Die SPD Mitte will am 12. Oktober „Beteiligungsprojekte von Kindern und Jugendlichen in Mitte auszeichnen, die sich beispielhaft für gelebte Geschlechterdemokratie von Mädchen und Jungen einsetzen.“ Dafür gibt es 1000 Euro. Der etwas sperrige Aufruf zum Erika-Heß-Preis ist mit vielen Gendersternchen versehen. Gefördert werden Projekte, die sich gegen Diskriminierung und für echte Gleichstellung einsetzen“, heißt es in dem Aufruf. Für die Projekte gibt es keine Vorgaben. In den Bewerbungen...

  • Mitte
  • 21.07.18
  • 0× gelesen

Schnappschüsse

Kultur
Das Ensemble der Berlin Opera Academy spielt an außergewöhnlichen Orten.
2 Bilder

Hänsel und Gretel in der Elisabeth-Kirche
Beliebte Opern an außergewöhnlichen Spielorten

Junge Opernsänger aus aller Welt spielen an ganz besonderen Orten: Bereits zum dritten Mal richtet die Berlin Opera Academy das Opernfest aus. Die Fledermaus, Hänsel und Gretel, Die Zauberflöte oder L´incoronazione di Poppea – im Juli und August werden die St. Elisabeth-Kirche in der Invalidenstraße 3, die Musikbrauerei in der Greifswalder Straße 23A und das ehemalige Stummfilmkino Delphi in der Gustav-Adolf-Straße 2 zur Bühne. Los geht's am 27. Juli um 20 Uhr in der St. Elisabeth-Kirche...

  • Mitte
  • 21.07.18
  • 4× gelesen
Anzeige
Politik

Wippen vor dem Reichstag
Initiative demonstriert jeden Abend für ein Einheitsdenkmal auf der Reichstagswiese

Exakt vor einem Jahr hat eine Initiative jeden Abend bis zur Bundestagswahl um 19 Uhr sieben Minuten lang gegen das geplante Einheitsdenkmal vor dem Schlossnachbau protestiert. Jetzt stehen sie wieder da. Im vergangenen Jahr hielten die Unterstützer der von Annette Ahme, Vorsitzende des Vereins Berliner Historische Mitte, gegründeten Initiative am Kupfergraben ihre Plakate hoch. Jetzt wollen die Aktivisten wieder jeden Abend um 19 Uhr sieben Minuten lang täglich bis zum 3. Oktober...

  • Mitte
  • 21.07.18
  • 1× gelesen
Sport
Lisa Ducret und Claudia Offel von „BeachBerlin“.

Handball auf weißem Sand
Das Team „BeachBerlin“ fiebert der Deutschen Meisterschaft vom 3. bis 5. August entgegen

Bei Turnieren in Hamburg und im Ostseebad Grömitz haben die Damen von „BeachBerlin“ die notwendigen Punkte gesammelt, um beim Höhepunkt der Saison, der Deutschen Meisterschaft im Beachhandball auf dem Sand von „BeachMitte“ am S-Bahnhof Nordbahnhof Anfang August, mitzumischen. Die Berliner Woche sprach mit zwei Spielerinnen über die neue Trendsportart. Zwar mache es mehr Spaß, in Australien am Strand zu spielen, aber Berlin sei trotzdem ein idealer Ort für Beachhandball. Dort, in der...

  • Moabit
  • 20.07.18
  • 35× gelesen
Politik
Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Mitte) und BSR-Chefin Tanja Wielgoß im Monbijoupark.

1000 neue Papierkörbe
BSR putzt jetzt in 46 Parks, Grünflächen und Spielplätzen

Die Vorsitzende des BSR-Aufsichtsrates, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) hat sich gemeinsam mit BSR-Chefin Tanja Wielgoß den Kollwitzplatz und den Monbijoupark angeschaut. Wielgoß wollte der Senatorin zeigen, welchen Blitzbank-Effekt die BSR-Offensive bringt. Im Monbijoupark fegten Orange-Kommandos auf Bestellung. Seit Anfang Juni rücken die BSR-Feger zwei mal täglich an, um Papierkörbe zu leeren und den Dreck von den Wegen, Spielplätzen und Grünflächen einzusammeln. Die BSR...

  • Mitte
  • 19.07.18
  • 42× gelesen
Anzeige
Soziales

Ehrenamt entbürokratisieren

Berlin. Die Stiftung Aktive Bürgerschaft ruft die Bundesregierung dazu auf, die im Koalitionsvertrag vereinbarte Entbürokratisierung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements beherzt und weitreichend umzusetzen. Denn bei Ehrenamtlichen stehen Gestaltungsmotive ganz klar im Vordergrund. Das geht aus der repräsentativen Umfrage „Gremien in Bürgerstiftungen“ hervor, die im „Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2017“ veröffentlicht wurde. Häufig bleibt für das Gestalten aber keine...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 15× gelesen
Soziales

Mit Talent zur guten Tat

Berlin. Frei nach dem Motto "Mach aus deinem Talent eine gute Tat!" können sich Interessierte mit ihren Fähigkeiten auf der Plattform www.gute-tat.de anbieten. Gemeinnützige Organisationen haben dann die Möglichkeit, die angebotenen Talente online einzusehen und im Anschluss Kontakt zur Stiftung aufzunehmen. Wer sein Talent ehrenamtlich einbringen möchte oder Interesse an einem Talent hat, kann sich auch per E-Mail bei Beate Bera von der Stiftung Gute-Tat melden: b.bera@gute-tat.de. hh

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 13× gelesen
Soziales

Ein virtuelles Museum

Berlin. Im Internet gibt es jetzt ein virtuelles Migrationsmuseum. Die Exponate sind in neun virtuellen Gebäuden untergebracht, die sich mit jeweils einem Themenschwerpunkt beschäftigen. Außerdem kann man zwischen drei Zeitebenen wechseln, die den Wandel der Migrationsgesellschaft verdeutlichen. Mehr Informationen auf virtuelles-migrationsmuseum.org. hh

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 17× gelesen
Sport

Die besten Amateurfußballer

Berlin. Christian Gawe, Mittelfeldakteur des SV Lichtenberg 47, wurde zum Amateurfußballer der Saison 2017/18 gewählt. Das gab der Berliner Fußball-Verband jetzt bekannt. Christian Gawe setzte sich gegen Rufat Dadashov (BFC Dynamo) und Sebastian Huke (FC Hertha 03) durch. Bei der Wahl der besten Amateurfußballerin der zurückliegenden Saison machte Lisa Heiseler (1. FC Union Berlin) das Rennen. Sie verwies Frieda Barck (Berolina Mitte) und Anna-Sophie Fechner (Blau-Weiß 90) auf die Plätze zwei...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 23× gelesen
Politik

Pop auf Sommertour

Mitte. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) besucht auf ihrer Sommertour wieder Berliner Unternehmen. Als sechste und letzte Firma schaut sich Pop am 1. August das Hebammen-Startup Kinderheldin in der Rosa-Luxemburg-Straße 2 an. Hebammen beraten dort per Chat oder telefonisch zu akuten sowie allgemeinen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Kind. Die Online-Hebammenberatung wurde erst im Juni zu den 100 innovativsten Orten Deutschlands gewählt. Die Initiative „Deutschland –...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 22× gelesen
Bauen
Die Heilige Gertraud auf der Gertraudenbrücke wurde Ende April 2017 abgebaut und eingelagert.

Keine Eile mit Gertraud
Bronzestatue bleibt bis mindestens 2019 im Depot

2018 sollte die eingelagerte Bronzeplastik der Heiligen Gertraud wieder auf die Brüstung der Gertraudenbrücke kommen. Doch weil die Brückensanierung noch nicht begonnen hat, bleibt die Klosterfrau im Depot des Landesdenkmalamtes (LDA) in Friedrichsfelde. Dorthin ist die überlebensgroße Figur bereits am 27. April 2017 gekommen. Die Heilige Gertraud wurde vom Sockel gehoben, weil die Senatsverkehrsverwaltung Schäden an der Brüstung der Gertraudenbrücke festgestellt hatte. Damit die Plastik...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 44× gelesen
Politik

Direktorin für Volksbühne

Mitte. Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 übernimmt Nicole Lohrisch kommissarisch die Position der Geschäftsführenden Direktorin der Volksbühne. Das hat der Senat auf Vorlage von Kultursenator Klaus Lederer (Linke) beschlossen. Die 40-Jährige war bisher Verwaltungsleiterin an der Volksbühne. Gleichzeitig hat der Senat auf seiner Sitzung Klaus Dörr (56) als kommissarischen Intendanten der Volksbühne bestätigt. Er hatte bereits im April 2018 kommissarisch die Leitung des Hauses übernommen. Die...

  • Mitte
  • 17.07.18
  • 115× gelesen
Bauen

Plansche eröffnet im August

Mitte. Die Kinder können nun doch noch im Spätsommer den neuen Wasserspielplatz auf dem Areal der früheren DDR-Plansche an der Weydemeyerstraße in Besitz nehmen. Wie Weronika Bartkowiak vom Koordinationsbüro, das alle Projekte im Fördergebiet der Karl-Marx-Allee betreut, sagt, soll der neue Wasserspielplatz am 24. August um 12 Uhr eingeweiht werden. Zu dem Fest kommen Politiker, Planer und andere Projektbeteiligte sowie alle Schul- und Kitaeinrichtungen, so Bartkowiak. Die Bewohner aus dem...

  • Mitte
  • 17.07.18
  • 87× gelesen
Soziales
So soll die Gartenlaube hinter der Kapelle der Versöhnung aussehen.

Eine Laube für den Gemeinschaftsgarten
Versöhnungsgemeinde sammelt Spenden für Treffpunkt

Hinter der Kapelle der Versöhnung ist im einstigen Todesstreifen ein idyllischer Nachbarschaftsgarten entstanden, in dem Menschen gemeinsam ihre Beete bestellen. Zusammen gärtnern, gemeinsam essen, sich kennenlernen. Dazu wurde der Gemeinschaftsgarten „Niemandsland“ hinter dem runden Lehmbau im einstigen Grenzstreifen gebaut. Jetzt wollen die evangelischen Kirchengemeinden Versöhnung und Am Weinberg, die das Gartenprojekt gestartet haben, eine Gartenlaube bauen. Das Bezirksamt hat die...

  • Mitte
  • 16.07.18
  • 44× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Flaconi

Flaconi: Am 28. Juni hat der Onlinehändler für Parfum, Make-up und Kosmetik seinen Concept Store im historischen Tuteur Haus eröffnet. Ein Friseursalon ist integriert. Leipziger Straße 36, 10117 Berlin, www.flaconi-store.de, Di/Mi 10-19 Uhr, Do/Fr 10-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 16.07.18
  • 26× gelesen
Wirtschaft
In der Filiale Burger King am Alexanderplatz wurden vergangenen Freitag unter anderem mehrere Verschmutzungen im Essensbereich sowie der Rauswurf eines Gastes während einer mehrstündigen Recherche beobachtet.
6 Bilder

Berühmte Fastfood-Filiale
Burger King am Alex: So behandelt man keine Gäste!

BERLIN / HANNOVER - Einst war Burger King am Berliner Alexanderplatz ein Ort für Familien, Touristen und Mitarbeitern aus umliegenden Firmen. Heute ist vom Kult des Fastfood-Lokals nichts mehr übrig. Dreck und eine herzlose Security habe ich als Kiezreporter einen Abend lang beobachten müssen. Der Skandal um einen Franchisenehmer von Burger King traf das Unternehmen Ende 2014 hart. RTL deckte mit seinem "Team Wallraff" unfassbare Missstände beim Fastfood-Konzern in Sachen Hygiene und...

  • Mitte
  • 15.07.18
  • 3558× gelesen
Politik
Dass es auf dem Tempelhofer Feld ein Freilichtkino gibt, war eigentlich nur eine Frage der Zeit. 

Feldkino im Sommer
Freilichtbühne auf dem Tempelhofer Feld

Jeden Mittwochabend zeigt FeldKino Berlin in Zusammenarbeit mit den Vereinen filmArche und reSource Filme auf dem Tempelhofer Feld. Mit den Vorführungen soll besonders Berliner Filmschaffenden eine Bühne geboten werden. Damit möglichst viele Menschen das Angebot nutzen können, gibt es nach Möglichkeit englische Untertitel. Die Kinoreihe ist aus einer Nachbarschaftsidee entstanden, die schnell viele Unterstützer fand. "Mittlerweile hat sich auf technischer und organisatorischer Ebene...

  • Mitte
  • 15.07.18
  • 72× gelesen
Bildung
Benedikt Goebel und Volker Hobrack von der Forschungsgruppe „Verlorene Gotteshäuser" beim Ausstellungsaufbau in der Zionskirche vor dem Bild der gesprengten St. Georgenkirche am Alexanderplatz.
3 Bilder

Verschwundene Kirchen
Ausstellung „St. Nirgendwo! Verlorene Gotteshäuser in der Berliner Mitte“ in der Zionskirche

Gesprengt, zerbombt, verschwunden. Eine Ausstellung in der Zionskirche auf dem Zionskirchplatz zeigt die Geschichte der „Verlorenen Gotteshäuser“. Wo heute der Verkehr auf breiten Straßen rollt, stand noch vor 70 Jahren eine imposante Kirche. Auf der Kreuzung Karl-Marx-Allee/Otto-Braun-Straße nördlich vom Alexanderplatz, direkt vor dem heutigen Haus des Reisens, ragte damals der Hauptturm der St. Georgenkirche in den Himmel. Das imposante Gotteshaus – 1689 als neue Pfarrkirche für die...

  • Mitte
  • 14.07.18
  • 147× gelesen
Politik

Schulamt wieder ohne Führung

Mitte. Das Schul- und Sportamt ist wieder ohne Leitung. Wie Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) in seinem Newsletter mitteilt, wird die Stelle erneut neu ausgeschrieben. Christine Stolberg-Goetze habe zum Ende der sechsmonatigen „Probezeit“ von ihrem Rückkehrrecht in die Senatsverwaltung für Inneres und Sport Gebrauch gemacht, so Spallek. Schimmel in Schulen, Ärger mit der Schulreinigung oder klagende Eltern, die ihr Kind an einer bestimmten Schule anmelden wollen: Vielleicht war das der...

  • Mitte
  • 12.07.18
  • 86× gelesen
Politik

Senat macht Mitte
Für das historische Zentrum ist nicht mehr das Bezirksamt zuständig

Der Senat erklärt große Teile der historischen Mitte zum Gebiet „außergewöhnlicher stadtpolitischer Bedeutung“. Damit ist die Stadtentwicklungsverwaltung für die zukünftige Entwicklung planerisch zuständig. Bisher erstreckt sich die Zuständigkeit des Senats nur auf Teilbereiche der Berliner Mitte wie den Alexanderplatz im Nordosten, den Molkenmarkt im Südosten und das Humboldtforum im Westen. „Im Sinne einer städtebaulichen Gesamtkonzeption für die Berliner Mitte ist deshalb eine Erweiterung...

  • Mitte
  • 11.07.18
  • 128× gelesen
Soziales
Macht immer wieder Spaß: Mauerstiftungsdirektor Axel Klausmeier, Friedensbrot-Vorsitzender Adalbert Kienle und Landwirtschaftsprofessor Frank Ellmer (von links) helfen bei der Roggenernte.
4 Bilder

Krähen statt Körner
Die Roggenernte auf dem Kirchenacker war schlecht, aber darum geht es nicht

Bereits zum 13. Mal wurde beidseitig der Kapelle der Versöhnung inmitten der Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße ein Roggenfeld gesät und geerntet. Die Ernte in diesem Jahr ist eher bescheiden. Aber darum geht es bei dem symbolträchtigen Projekt auch nicht. Eine überraschende Show für Touristen, ein immer wieder gern übernommener Arbeitseinsatz für Mauerstiftungsdirektor Axel Klausmeier und eine gute Gelegenheit für mittlerweile pensionierte Ackerbaudozenten wie Wilfried Hübner, ein...

  • Mitte
  • 11.07.18
  • 102× gelesen
Bildung
Auf Entdeckungstour beim Sommerferienprogramm im Deutschen Historischen Museum.
2 Bilder

Klabautermann-Geschichten vom Meer
Sommerferien im Deutschen Historischen Museum

Das Deutsche Historische Museum (DHM), Unter den Linden 2, lädt in den Ferien wieder Kinder und Jugendliche zu spannenden Entdeckungstouren. Neu in diesem Jahr sind die „Klabautermann-Geschichten vom Meer“ für Kinder ab acht Jahren. Immer montags und freitags um 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags um 11 Uhr gibt es zweistündige Führungen durch die Sonderausstellung „Europa und das Meer“ (13. Juni bis 6. Januar). Dabei gehen die Kids auf eine historische Entdeckungsreise ans Meer und...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Crash mit Polizeiwagen

Mitte. Ein Polizeiauto ist bei einer Blaulichtfahrt mit Martinshorn auf der Kreuzung Invaliden- und Brunnenstraße mit einem Pkw zusammengeprallt. Die Polizisten wollten in Richtung Veteranenstraße bei Rot über die Kreuzung. Ein 47-jähriger Autofahrer, der auf der Brunnenstraße in Richtung Bernauer Straße unterwegs war, übersah die Polizisten und kollidierte mit dem Einsatzwagen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen, die Polizisten blieben unverletzt. Das Fahrzeug des 47-Jährigen hat die Polizei...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 26× gelesen
Politik

Schaupiel-Einlage: Student wird während Vorlesung festgenommen

Eine Gruppe von Studenten der Humboldt Universität stellte am Mittwoch, 4. Juli, während einer Vorlesung schauspielerisch die Festnahme einer Person im Hörsaal nach, um gegen die bundesweit geplanten Verschärfungen des Polizeigesetzes zu protestieren. Als während der kulturwissenschaftlichen Vorlesung "Karten-Körper-Kollektive" auf einmal mehrere vermeintliche Polizisten in den Saal stürmen und nach der Auslieferung eines sogenannten "Gefährders" verlangen, wird es erstmal still im...

  • Mitte
  • 09.07.18
  • 80× gelesen