Fliegende Haare

Ein Shampoo mit viel Feuchtigkeitszusatz schützt vor elektrostatisch aufgeladenem Haar. Das rät das Verbraucherportal haut.de. Gerade im Winter laden sich die Haare oft auf, etwa beim Abnehmen einer Mütze. Außerdem sollte der Fön beim Trocknen nicht zu nah an den Kopf gehalten werden, und die Luft sollte nicht zu heiß sein. Auch sollten die Haare besser mit Bürsten und Kämmen aus Naturmaterialien geordnet werden, denn Kunststoff sorge ebenfalls für die Aufladung.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden