Lippenstift an Fingern testen

Lippenstifte werden am besten auf den Fingerkuppen und nicht auf dem Handrücken getestet. "Hier ist die Haut der Haut an den Lippen ähnlicher als auf dem Handrücken", erläutert die Modeberaterin Ines Meyrose aus Hamburg. "Lippen und Fingerkuppen sind besser durchblutet." Dadurch wirkten Fingerspitzen auch rötlich - und die Farbe des Lippenstiftes sehe hier anders aus als auf normal weißer Haut. Meyrose rät grundsätzlich davon ab, die Testprodukte im Laden direkt auf die Lippen aufzutragen. Diese könnten Krankheitskeime übertragen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden