Empfindliche Lungen

Säuglinge und Kinder bis acht Jahre reagieren besonders empfindlich auf Verkehrsabgase. Das ergab eine wissenschaftliche Studie aus Schweden, auf die die Deutsche Lungenstiftung in Hannover hinweist. Die Lungenfunktion der Kinder war dauerhaft beeinträchtigt, wenn sie im Alter von weniger als zwölf Monaten einer hohen Belastung durch entsprechende Schadstoffe ausgesetzt waren. Denn die Lunge ist zum Zeitpunkt der Geburt noch nicht vollständig entwickelt, sondern benötigt mehrere Jahre zum Ausreifen. Wollen Eltern mit ihrem Baby im Kinderwagen oder ihrem kleinen Kind frische Luft schnappen, gehen sie am besten in autofreie Gebiete.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden