Temperatur im Büro

Die Raumtemperatur im Büro sollte im Sommer selbst bei großer Hitze nie über 26 Grad Celsius klettern. Darauf weist der TÜV Süd hin und beruft sich auf die Arbeitsstättenrichtlinie. Ist es am Arbeitsplatz wärmer, können Mitarbeiter Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System bekommen. Außerdem lasse die Konzentrationsfähigkeit nach. Gut ist es deshalb, regelmäßig die Temperatur nachzumessen - und während besonders heißer Sommertage die Jalousien den ganzen Tag geschlossen zu halten. So bleibt es im Raum kühler.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.