Arabische Filmnacht

Moabit.Von April bis Oktober bietet das Speisekino Moabit an mehreren Freitagen im ehemaligen Güterbahnhof Moabit Filme zum Essen und Essen zum Film. Die Veranstaltung in der Halle des Zentrums für Kunst und Urbanistik (ZK/U), Siemensstraße 27, wird vom Moabiter Verein MitOst mit internationalen Partnern organisiert. Am Freitag, 14. Juni, öffnet sich der Vorhang für "Arabian Nights". Mit der Veranstaltung lädt Tandem/Shaml zu künstlerischen Kurzfilmen aus Syrien und Mezze ein. Der Einlass zur Vernissage von Tandem/Shaml ist 17.30 Uhr, das Speisekino beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen auf www.zku-berlin.org.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.