Krimi-Zeit in der Bibliothek

Moabit. An zwei Tagen steht die Bruno-Lösche-Bibliothek in der Perleberger Straße 33 ganz im Zeichen des Krimis. Am 20. November beginnt um 19.30 Uhr ein Krimimarathon unter dem Motto "Hitzewelle versus Kaltfront". Die Autoren Rainer Wittkamp und Petra Gabriel lesen aus ihren Romanen "Kalter Hund" und "Kaltfront". Während in Wittkamps Roman die hochsommerlichen Temperaturen für einige überhitzte Entscheidungen im Berliner Untergrund sorgen, herrscht eisige Kälte in Gabriels Krimi, ein Spiegelbild nicht nur der politischen Situation im Berlin der 50er-Jahre. Weitere Informationen auf www.krimimarathon.de. Die Autorinnen Patricia Holland Moritz, Martina Arnold, Gisela Witte und Astrid Vehstedt sind am 27. November um 19 Uhr zu Gast im Krimisalon der Bibliothek. Im Gepäck haben sie den Kriminalroman "Sonutarium Labyrinth" sowie die Krimisammlungen "Sakrament des Todes", "Wenn der Tod lachen könnte" und "Giftmorde I und II". Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.