Verein Moabiter Ratschlag verlangt längere Öffnungszeiten

Moabit. Der Moabiter Ratschlag hat als Träger der Kurt-Tucholsky-Bibliothek in der Rostocker Straße 32b eine Unterschriftenaktion gegen die Einschränkung der Öffnungszeiten gestartet.

Die für Weiterbildung und Kultur zuständige Stadträtin Sabine Weißler (B’90/Grüne) hatte mitgeteilt, dass die Öffnungszeiten dort von vier auf nur noch einen Tag pro Woche reduziert werden. Grund sei akuter Personalmangel. Das gleiche Problem hat die Bibliothek Tiergarten-Süd in der Lützowstraße 27. Die Unterschriftenlisten gegen die Einschränkungen in Moabit liegen unter anderem im Stadtschloss Moabit in der Rostocker Straße 32 und im Schulgarten in der Birkenstraße 35 aus.
Weitere Informationen gibt es auf www.moabiter-ratschlag.de und unter 390 81 20.

Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden