Kinder malen Umweltschutz

Neu-Hohenschönhausen. Was denken Kinder über den Umweltschutz? Dieser Frage ging die Jugendkunstschule Lichtenberg in Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft Howoge nach und ließ Kinder auf verschiedenen Festen ihre Vorstellungen künstlerisch zu Papier bringen. Die Ergebnisse sind nun in einer Ausstellung in der Jugendkunstschule in der Demminer Straße 4 zu sehen - noch bis zum 20. Januar kommenden Jahres. 13 ausgewählte Arbeiten wurden zudem in einem Jahreskalender für 2014 zusammengefasst, der in der Jugendkunstschule zum Preis von fünf Euro erhältlich ist. Infos gibt es unter www.juks-lichtenberg.de.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.