Katzen

Beiträge zum Thema Katzen

Soziales
Die Futterausgabe auf bewährtem Weg ist der Tiertafel gerade unmöglich. Das bringt viele Vierbeiner in Not.
2 Bilder

Tiertafel startet Spendenaktion
Corona-Krise gefährdet die Versorgung von 500 Berliner Haustieren

Auch die Berliner Tiertafel hat angesichts der Corona-Krise eine Notfallaktion ins Leben gerufen. Die Ehrenamtlichen wollen sichergehen, dass rund 500 Haustiere in der Stadt weiter Futter und Medizin bekommen. Spenden sind nun willkommener, denn je. Zunächst aber richtet sich der Verein an alle Berliner, die bereits bei der Tiertafel registriert sind. Sie sollten sich möglichst bis zum 3. April melden, wenn sie für die Zeit bis Anfang Mai Futter und/oder Medikamente für ihre Tiere brauchen....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 25.03.20
  • 274× gelesen
Soziales
Ehrenamtliche sortieren Futter ein. Für die Lagerung ist nun genug Platz.

Hilfe für Herrchen und Frauchen in Not
Berliner Tiertafel sitzt jetzt in Neu-Hohenschönhausen

Lange hat die Berliner Tiertafel nach einem neuen Domizil suchen müssen, im Frühjahr wurde der Verein endlich fündig und ist mittlerweile samt Futterausgabe von Treptow-Köpenick nach Neu-Hohenschönhausen umgezogen. Dort sind die Tierfreunde nun zwischen dem Linden-Center und dem Multiplexkino zu finden. Ohne diese Hilfe wüssten etliche Berliner nicht, wie sie ihre Haustiere satt bekommen sollen, und so manch vierbeiniges Familienmitglied würde notgedrungen im Tierheim landen. Die Berliner...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.08.19
  • 234× gelesen
Soziales
Hundehalter Michael Oechler hat für Bulldogge Gizmo noch in der alten Ausgabestelle bei Pia Schlosser Futter abgeholt.

Endlich fündig geworden
Tiertafel hat neues Domizil

Neu-Hohenschönhausen. Die Berliner Tiertafel verlässt Baumschulenweg. Am 15. und 30. Juni finden von 11 bis 15 Uhr die letzten Futterausgaben in der Mörikestraße 15 statt. Der ehrenamtliche Verein öffnet sein neues Domizil am 10. August in der Wustrower Straße 18, gegenüber dem Linden-Center. Die Räume gehören der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM), der Mietvertrag läuft zunächst über drei Jahre. Auf rund 350 Quadratmetern bietet sich den Tierfreunden dann genug Platz für die Ausgabe...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.06.19
  • 368× gelesen
Soziales

Labortiere brauchen Hilfe

Berlin. Der Verein Labortiere Berlin sucht temporäre und langfristige Pflegestellen für Hunde, Katzen oder Kleintiere. Seit 2004 kümmern sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter um Tiere, die aus Versuchslaboren freikommen. Wer helfen möchte, findet weitere Informationen auf labortiereberlin.de. JoM

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 388× gelesen
Bildung

Unterricht in Tierschutz

Berlin. Das Projekt „Liebe fürs Leben“ bietet Tierschutzunterricht für Schulen an. Kinder werden dabei für die Bedürfnisse und Eigenarten unterschiedlicher Tiere sensibilisiert. Ziel ist es, den Tierhaltern von morgen möglichst früh Respekt und Verantwortungsgefühl im Umgang mit Vierbeinern beizubringen. Eine spezialisierte Lehrerin sowie Tierärzte können kostenlos für eine Unterrichtseinheit gebucht werden. Die Stunden bauen auf Erfahrungen mit Haus- und Lieblingstieren auf, die die Kinder...

  • Wedding
  • 09.02.18
  • 43× gelesen
Kultur
Nasser Hund, Schaum, cool!
508 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen. Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren Liebling gewinnen: DAS FUTTERHAUS verlost exklusiv unter allen...

  • Spandau
  • 04.03.17
  • 9.751× gelesen
  •  6
  •  14
Wirtschaft
Hanna Franz mit dem verschmusten Kater "Marzipan" in der Sofa-Ecke ihres Cafés am Malchower Weg.
3 Bilder

Kaffee und Kater: Nach asiatischem Vorbild betreibt Hanna Franz ihr Café am Malchower Weg

Alt-Hohenschönhausen. In asiatischen Großstädten bieten kleine Wohnungen kaum Platz für Haustiere. Abhilfe schaffen dort "Katzen-Cafés", in denen Gäste mit Katzen schmusen können. Hanna Franz brachte diese Idee nach Lichtenberg. Der Kater "Marzipan" steckt seine Nase neugierig in den Milchschaum des Kaffees. Gerade der verschmuste Kater ist der Liebling der Gäste im Café "BaristaCats". Er ist lieb, zutraulich und begegnet jedem der Café-Besucher mit einer guten Portion Neugier. So wie Barbara...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 09.01.17
  • 695× gelesen
Soziales
Eva Kullmann (rechts) besucht mit ihrem Kater Mogli regelmäßig das Pflegeheim Lutherstift in Steglitz.

Der "Freundeskreis Katze und Mensch" setzt sich seit 1995 für verwilderte Katzen ein

Berlin. Im Jahr 1993 zog eine Familie aus Bayern mit ihren Katzen in einen kleinen Ort nahe Stuttgart. Das Fehlen eines Bekanntenkreises führte rasch zur Frage: „Wer versorgt unsere Katzen, wenn wir in den Urlaub fahren?“Daraus entstand die Idee einer Betreuung auf Gegenseitigkeit. Über eine Anzeige suchte die Familie nach Katzenbesitzern mit dem gleichen Problem. Die Resonanz war groß: Schnell fand sich eine Gruppe von zehn Katzenfreunden zusammen, die sich zum Kennenlernen regelmäßig in einer...

  • Charlottenburg
  • 15.09.15
  • 942× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.