Strafanzeige gegen die NPD

Neu-Hohenschönhausen.Auch im Bezirksamt Lichtenberg zeigt man sich entsetzt über die erneute Schändung des Naturdenkmals "Birken aus Birkenau" im Warnitzer Bogen. Hier pflanzten im April Jugendliche aus den Freizeiteinrichtungen Leo’s Hütte und Welse-Club Birken aus Birkenau im Rahmen eines Kunstprojekts des polnische Künstlers Lukasz Surowiec zur 7. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst. Die Pflanzen wurden Anfang Juni zum zweiten Mal zerstört (die Berliner Woche berichtete). Das Schild, das über ihre Herkunft und den Künstler informiert, wurde mit einem NPD-Aufkleber verunstaltet. Das Bezirksamt will Strafanzeige gegen die NPD erstatten.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.