Verkehrsschule: Ampel kaputt

Neu-Hohenschönhausen. Ein Ärgernis für viele Kinder ist die kaputte Ampelanlage in der Jugendverkehrsschule am Malchower Weg 66. Ohne eine funktionierende Ampel können die Kinder kaum lernen, wie sie sich als Verkehrsteilnehmer an einer echten Ampel verhalten sollen. Dabei sollen sie ja genau das hier zu ihrer Sicherheit einüben. Die Ampel soll noch im Herbst repariert werden. Das geht aus der Antwort des Bezirksamts auf die Anfrage des Bezirksverordneten Christian Petermann (Die Linke) hervor. Bereits im Frühjahr wurde die Reparatur in Auftrag gegeben. Doch weil nicht nur eine Reparatur ansteht, sondern auch die Modernisierung der Anlage, sei die Ausführung erst im Oktober zu erwarten, heißt es. Eine LED-Ampelanlage soll die alte ersetzen.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.