Wer lebte im Schloss?

Niederschönhausen. "Zu Gast im Schloss Schönhausen" ist der Titel eines Vortrags, den Siegfried Schramm am 18. Mai um 11 Uhr im Saal des Schlosses hält. Mehr als 100 Jahre war Schloss Schönhausen Schauplatz von Staatsempfängen. Es war ein Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens im 18. und 19. Jahrhundert. Siegfried Schramm berichtet in seinem Vortrag, welche Gäste Königin Elisabeth Christine in ihrer Sommerresidenz empfing und wer als Mitglied des preußischen Königshauses im Schloss lebte. Der Eintritt kostet sechs Euro. Weitere Informationen unter 40 39 49 26 25.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.