VfB/Einheit zu Pankow verschenkt Sieg

Niederschönhausen. Nach drei Siegen in Folge reichte es für den VfB/Einheit zu Pankow am vergangenen Sonntag beim BSC Marzahn nur zu einem 2:2-Unentschieden. Dabei schien das Spiel nach zwei Treffern von Schulze (26., 68.) schon entschieden. Doch dann holte sich Böttge wegen Meckerns die Gelb-Rote-Karte ab (80.). Marzahn nutzte die Überzahl aus und kam zunächst zum Anschluss (87.) und per Foulelfmeter sogar zum überraschenden Ausgleich (90.+2).

In eineinhalb Wochen gegen Stern 1900 II (Sonntag, 14.30 Uhr, Schildhornstraße) bleibt sich die Einheit dann hoffentlich auch wieder ihrem Namen treu.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.