Was will ich einmal werden?: Wirtschaftsförderung lädt zum Ausbildungstag Süd-Ost 2015 ein

Berlin: FEZ Wuhlheide |

Oberschöneweide. Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen. Trotzdem sind berlinweit noch immer 4500 Lehrstellen frei. Der bezirkliche Ausbildungstag soll bei jugen Leuten für bessere Orientierung sorgen.

Er findet auf Einladung der bezirklichen Wirtschaftsförderung am 17. September im FEZ Wuhlheide statt. Rund 65 Unternehmen informieren Schüler über Chancen, einen Beruf zu erlernen. Gedacht ist die Veranstaltung in erster Linie als Vororientierung für 2016. Zu den Ausstellern gehören Firmen wie Vattenfall, Berlin Chemie, die BVG, Bauer Elektroanlagen aus Adlershof sowie mehrere Baufirmen. Mit dabei ist auch die Hochschule für Technik und Wirtschaft, denn neben zahlreichen Studiengängen sind dort auch Ausbildungen, zum Beispiel in kaufmännischen Berufen, möglich.

Für die regionale Wirtschaft bietet der Ausbildungstag die Möglichkeit, sich künftigen Mitarbeitern zu präsentieren. Dass dies bitter nötig ist, zeigt die eingangs erwähnte Tatsache, dass über 4500 Lehrstellen bisher nicht besetzt werden konnten. Demgegenüber stehen 6300 Berliner, die noch ohne Ausbildungsplatz sind. Besucher können sich auch über Ausbildungsplätze im öffentlichen Dienst informieren, unter anderem direkt beim Bezirksamt Treptow-Köpenick. Ebenso vertreten sind die öffentlichen Arbeitgeber Polizei und Bundeswehr.

Neben dem eigentlichen Messebetrieb an den Infoständen der Firmen gibt es zahlreiche Seminare. Unter anderem zum Lehrerberuf, zum Jurastudium, zur Altenpflege, Berufsausbildung im Ausland und Onlinebewerbung bei der Firma Siemens. Auch wer sich über eine Ausbildung mit und ohne Abitur beim Berliner Kammergericht oder über die Lehre bei Lidl informieren möchte, findet das passende Seminar. Und für den, der noch keine konkreten Berufspläne hat, gibt es das Seminar „Hilfe, ich weiß nicht, was ich werden soll“.

Der Ausbildungstag Süd-Ost 2015 findet von 10 bis 15 Uhr im und vor dem FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, statt. Der Eintritt und die Teilnahme an den Seminaren ist kostenfrei. Das komplette Programm mit allen Ausstellern und Seminaren gibt es hier: http://asurl.de/12on. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.