Fortuna gelingt Sensation

Pankow. Damit haben wohl nicht einmal die Spieler von Fortuna Pankow gerechnet, dass sie dem Favoriten Grünauer BC ein Schnippchen schlagen. Ihr 4:2 (2:1)- Sieg ist nicht einmal unverdient. Mit ihren Toren sorgten Nico Kittelmann (26., 90.+1), Johannes Lang (32.) und Marcel Sprang (67.) für eine Sensation und für den ersten Dreier in dieser Saison.
Fortunas Gast im Kissingenstadion ist am Sonntag, 14.15 Uhr, die Zweite des SC Staaken.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.