Bürger können Neujahrswünsche aufs Rathaus projizieren lassen

Grelle Farben: Zu Silvester verzaubert das Lichtdesign am Rathaus wieder die Besucher. (Foto: Bezirksamt)

Wittenau. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) lädt am Silvesterabend wieder zum traditionellen Turmblasen mit Rathaus-Illumination ein. Beleuchtet ist das Rathaus am Eichborndamm 215-239 am 31. Dezember bereits ab 17 Uhr. Los geht die Veranstaltung vor dem Rathaus aber um 19 Uhr.

"Ich würde mich freuen, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste begrüßen zu können, die mit uns gemeinsam das Turmblasen und die Rathaus-Illumination genießen und das alte Jahr verabschieden", sagte Frank Balzer.

Die Jungbläser aus Frohnau begleiten den Abend musikalisch. Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche werden das ökumenische Friedensgebet sprechen. Der Ratskeller bietet Speisen und warme Getränke an. Für das Lichtdesign konnte das Bezirksamt erneut die Firma Andreas Boehlke Lichtdesign gewinnen. Neu ist in diesem Jahr, dass die Besucher ihre individuellen Neujahrswünsche auf das Rathausgebäude projizieren lassen können.

Die Wünsche können der Pressestelle des Bezirksamtes vorab per Mail mitgeteilt werden: pressestelle@reinickendorf.berlin.de.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.