Kuriose Idee für Stellplätze

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Lichtenberg. Die Zahl der Parkplätze im Bezirk sind rar, aber auch Wohnungen. Und da wo Wohnungen neu entstehen, gehen oftmals Parkplätze verloren, ohne Ersatz zu schaffen. Die SPD-Fraktion will nun eine Lösung: Das Bezirksamt soll helfen, bestehende Flächen zu sichern, die durch Wohnungsbau wegfallen können. Die Idee: "Bebauung auf Stelzen". So soll auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung vom 21. Januar geprüft werden, wo im Bezirk liegende Stellplatzflächen mit Wohnungen überbaut werden können, ohne dass dabei Parkplätze verloren gehen, heißt es im Beschlusstext. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.