„Dialog im Stift“ am 21. Juli

Berlin: KWA Stift im Hohenzollernpark | Fast täglich erreichen uns Meldungen über Naturkatastrophen und Krankheiten in fernen Ländern, ob über das Erdbeben in Nepal, die schrecklichen Verwüstungen durch Wirbelstürme oder Tsunamis auf den Philippinen, der Ausbruch von Ebola in Westafrika oder ganz aktuell die Mers-Infektionen in Südkorea.

Wie können wir reagieren, wie können wir den betroffenen Menschen helfen? Zahlreiche deutsche und internationale Hilfsorganisationen stehen bereit für weltweite Einsätze. Viele Bürger folgen den Spendenaufrufen. Wo und wie kommt die Hilfe an?
Die internationale Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ ist bekannt für ihre effektiven Einsätze weltweit. Einer ihrer Helfer diskutiert am 21. Juli um 17 Uhr mit dem Moderator Siegfried Knauer-Runge das Thema und berichtet von den harten Einsätzen weltweit.

Lassen Sie den Abend mit Gesprächen, Getränken und vielleicht einem kleinen Abendessen/Imbiss ausklingen. Das Team im Restaurant freut sich auf Sie
Wir laden interne als auch externe Gäste herzlich zu einem spannenden Themenabend im KWA Stift im Hohenzollernpark ein. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.
KWA Stift im Hohenzollernpark, Fritz-Wildung-Str. 22, 14199 Berlin, ¿ 897 34-001, www.kwa.de. KWA Stift im Hohenzollernpark
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.