Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Politik

Züge in den Tod
Ausstellung über Deportation von Juden nach Riga

"Züge in den Tod. Die Deportation und Ermordung deutscher Jüdinnen und Juden in Riga 1941/42" thematisiert eine Ausstellung in der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, die vom 16. bis 30. November in Zusammenarbeit mit dem Riga-Komitee des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge gezeigt wird. Am Morgen des 30. November 1941 kommt ein Zug mit 1053 jüdischen Männern, Frauen und Kindern aus Berlin im Wald von Rumbula, acht Kilometer von Riga entfernt, an. Die Menschen im Alter zwischen...

  • Charlottenburg
  • 15.11.21
  • 61× gelesen
Bildung

Spurensuche am alten Flughafen

Tempelhof. Mehrere Tausend Menschen wurden zwischen 1940 und 1945 auf dem Tempelhofer Flughafengelände zur Arbeit für die Rüstungsindustrie gezwungen. Die Wissenschaftlerinnen Kathrin Misterek und Judith Stern gehen am Mittwoch, 24. November, der Frage nach, ob und wie eine „Archäologie der Moderne“ zur Erforschung dieses Verbrechens beitragen kann. Um 18 Uhr beginnt ihr Vortrag im Besucherzentrum Check-in, Platz der Luftbrücke 5. Die Plätze sind kostenlos, aber begrenzt, deshalb ist eine...

  • Tempelhof
  • 15.11.21
  • 12× gelesen
Soziales

Ursachen typischer Alterskrankheiten

Steglitz. Sind Arthrose, Osteoporose und Gefäßerkrankungen tatsächlich unausweichliche Folgen des Alterns? Oder sind solche Funktionsstörungen des Körpers eher Ausdruck von Bewegungsmangel oder Folge sogenannter „sensomotorischer Amnesie“. Antworten auf diese Frage gibt Gesundheitspraktiker Matthias Winnig am Montag, 15. November, 18 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. Der Vortrag des Körpertherapeuten findet unter den Bedingungen 3G-Nachweis, Kontaktnachverfolgung und...

  • Steglitz
  • 11.11.21
  • 12× gelesen
Soziales

Ein Repair-Café für die Insel

Charlottenburg. Viele Kieze haben schon eins. Die Mierendorff-Insel noch nicht: ein Repair-Café. Das soll sich jetzt ändern. Die "DorfwerkStadt" und das Kiezbüro laden am 16. November zu einem Insel-Forum ein. Das findet ab 18 Uhr in der Mensa des Gottfried-Keller-Gymnasiums an der Olbersstraße 38 statt. Stefan Schridde hält einen Impulsvortrag zum Thema Repair-Café: Was ist das überhaupt? Was ist nötig, um das Projekt dauerhaft am Laufen zu halten? Schridde kennt sich da aus, er hat die...

  • Charlottenburg
  • 09.11.21
  • 16× gelesen
Leute

Mutter Courage des Ostens

Schöneberg. Regine Hildebrandt galt als die "Mutter Courage des Ostens". Sie war engagiert, vehement und geradlinig und immer im Einsatz für soziale Gerechtigkeit. Nun stellt die Historikerin Gisela Notz die SPD-Politikerin in einem Vortrag näher vor. Eingeladen hat dazu die Berliner Geschichtswerkstatt. Ort ist am 15. November die "More Than A Desk GmbH" an der Belziger Straße 71. Der zweistündige Vortrag beginnt um 19 Uhr bei freiem Eintritt. Es gilt die 2G-Regel. uk

  • Schöneberg
  • 08.11.21
  • 12× gelesen
Sonstiges

Burnout durch Doppelbelastung

Zehlendorf. Wie können pflegende Angehörige sich im Beruf vor Überbelastung schützen und einen Burnout vermeiden? Rund um diese Fragen dreht sich eine Informationsveranstaltung des Mittelhofs, Clayallee 345 am Donnerstag, 11. November, 18 bis 20 Uhr. Gerade pflegende Angehörige, die gleichzeitig in einem Arbeitsverhältnis stehen, tragen eine große Verantwortung. Sie sind in Gefahr, körperlich und psychisch über ihre Grenzen zu gehen. In der Veranstaltung ermitteln und erklären Ellen Thormann...

  • Zehlendorf
  • 08.11.21
  • 7× gelesen
Soziales

Laternen leuchten im November
Martinstag in den Gemeinden Charlottenburg-Wilmersdorfs

Der Heilige Martin von Tours teilte der Legende nach seinen Mantel mit einem frierenden Bettler. In der Nacht erschien ihm dieser Bettler im Traum und gab sich als Jesus Christus zu erkennen. Heute ist der Martingstag vor allem ein Familienfest, zu dem viele Kirchengemeinden zu Andachten und Laternenumzügen einladen. In den evangelischen Gemeinden von Charlottenburg-Wilmersdorf finden folgende Veranstaltungen statt: Mittwoch, 10. November, 16 Uhr: Warmlaufen im Westend (Kirche Neu-Westend,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.11.21
  • 144× gelesen
Soziales

Für Bestattung vorsorgen

Wilmersdorf. In der Vortragsreihe "So lange wie möglich selbstbestimmt leben!" geht es am Dienstag, 16. November, 17.30 Uh um das Thema Bestattungsvorsorge. Fabian Lenzen, Pressesprecher der Berliner Bestatter-Innung, gibt in seinem Vortrag Antwort auf Fragen: Was kann geregelt werden? Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Kosten entstehen? Der Vortrag findet statt im Kirchsaal des Campus’ Daniel, Brandenburgische Straße 51. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 863 90 99 00...

  • Wilmersdorf
  • 06.11.21
  • 12× gelesen
Umwelt

Mehr über den Wolf erfahren

Die Heinz-Sielmann-Stiftung lädt am Donnerstag, 18. November, zu einem Online-Vortrag über den Wolf ein. Wie berichtet, ist ein Wolfsrudel seit Kurzem in der Döberitzer Heide ansässig. Auf dem Foto ist ein Mitglied zu sehen. Bei der Veranstaltung geht es darum, Vorurteile über das Tier abzubauen und über seine Lebensweise zu informieren. Das übernehmen Rebecca Oechslein aus dem Fachbereich Naturschutz und Nora Künkler, Sprecherin der Sielmann-Stiftung. Beginn ist um 18 Uhr. Anmeldung unter...

  • Dallgow-Döberitz
  • 04.11.21
  • 37× gelesen
Bauen

Bauten für die Wissenschaft

Schöneberg. Wissenschaftsbauten stehen im Mittelpunkt der nächsten Urania-Veranstaltung am 10. November im Rahmen der Reihe "Jung, aber Denkmal". In den 70er- und 80er-Jahren entstanden in Berlin viele avantgardistische Architekturen, für die Hochschulen, aber auch für außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Doch wie werden diese Bauten aktuell genutzt, welche sind bereits als Denkmal geschützt, und wie kann ihr Erhalt angesichts des Sanierungsstaus im Hochschulbereich gelingen? Über diese...

  • Schöneberg
  • 28.10.21
  • 14× gelesen
Soziales

Selbstbestimmt leben im Alter

Wilmersdorf. In der Vortragsreihe des evangelischen Campus’ Daniel „So lange wie möglich selbstbestimmt leben“ geht es am Dienstag, 2. November, 17.30 Uhr um die Betreuungsverfügung. Im Kirchsaal, Brandenburgische Straße 51, geht Peter Rudel, Vereinsbetreuer im Cura Betreuungsverein Charlottenburg-Wilmersdorf, in seinem Vortrag auf Fragen ein wie: Wer soll mein Betreuer werden? Wie bestimme ich, wie er für mich handeln soll? Was kann ich schon jetzt alles vorsorglich regeln? Eine Anmeldung ist...

  • Wilmersdorf
  • 26.10.21
  • 14× gelesen
Kultur
Im Berliner Volksmund ist das achteckige Kirchenschiff auch als "Puderdose“ bekannt.
3 Bilder

Eine Ruine mit Weltruf
Neue Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche feiert Jubiläum

Die neue Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche wird 60. Das Festprogramm mit Gottesdiensten, Musik, Vorträgen und Fotoausstellung läuft bis zum 19. Dezember. Auch Zeitzeugen wie Eberhard Diepgen kommen zu Wort. Mit einem enttäuschten Architekten beginnt vor 60 Jahren der Neubau der im Krieg zerstörten Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Egon Eiermann hatte 1957 zwar den Architektur-Wettbewerb gewonnen. Doch seine Freude über den Auftrag aus Berlin währte nicht lange. Zu viele Entscheidungsträger...

  • Charlottenburg
  • 25.10.21
  • 83× gelesen
  • 2
Kultur

Vortrag über Afghanistan

Charlottenburg. Das Kiezbüro Klausenerplatz-Kiez lädt am 2. November zum Themenabend "Afghanistan – und jetzt?" ein. Es referiert Hannelore Börgel, die als entwicklungspolitische Gutachterin mehrfach in Afghanistan war und viel über das Land publiziert hat. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr an der Seelingstraße 14. Der Eintritt ist frei. uk

  • Charlottenburg
  • 24.10.21
  • 12× gelesen
Soziales

Rechtzeitig Vorsorge treffen

Zehlendorf. Für die eigene Bestattung vorzusorgen, sollte man solange „die Welt noch in Ordnung ist“. Was vorher erledigt und beachtet werden sollte, darüber informiert eine kostenfreie Veranstaltung in der Villa Mittelhof, Königstraße 42, am Donnerstag, 28. Oktober, 16 bis 17.30 Uhr. Bestatter Jochen Hohmann erklärt in einem Vortrag, was Bestattungspflicht heißt und wer bestattungspflichtig ist. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer unter anderem, welche Bestattungsmöglichkeiten es überhaupt...

  • Zehlendorf
  • 24.10.21
  • 11× gelesen
Umwelt

Mit Kindern die Natur entdecken

Britz. Wie begeistere ich Kinder für die Natur? Darum geht es am Donnerstag, 28. Oktober, von 16 bis 17.30 Uhr in der Margarete-Kubicka-Bibliothek, Gutschmidtstraße 33. Eltern, Großeltern, Pädagogen und andere Interessierte sind zu einem Vortrag des Bildungsvereins Pindactica eingeladen. Vorgestellt werden Aktivitäten, Spiele und Experimente, die Klein und Groß Spaß machen. Am Ende erhalten die Teilnehmer ein Ausarbeitung mit Links, sie können Broschüren von Pindactica auswählen oder gleich in...

  • Britz
  • 20.10.21
  • 10× gelesen
Soziales

Entscheidungen am Lebensende

Berlin. Die Berliner Schlaganfall-Allianz (BSA) lädt am Dienstag, 26. Oktober, um 17 Uhr Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen zu einem kostenfreien Online-Videovortrag ein. Professor Andreas Meisel von der Charité-Klinik für Neurologie spricht über die „Entscheidungen am Lebensende“. Es geht darum, wie man seine Angelegenheiten noch zu Lebzeiten klärt. Anmeldung per E-Mail an info@schlaganfall-allianz.de. DJ

  • Mitte
  • 20.10.21
  • 25× gelesen
Umwelt

Auge in Auge mit den Schafen

Marienfelde. Zum „Hug a sheep day“ (Umarme-ein-Schaf-Tag) lädt die Naturschutzstation, Diedersdorfer Weg 3, am Sonnabend, 30. Oktober, ein. Von 10 bis 12 Uhr können Kinder und Erwachsene Schafe unterschiedlicher Rassen kennenlernen und viel über ihre Herkunft und Einsätze in der Landwirtschaft erfahren. Schäferin Babett Mastrandrea sorgt für Informationen und steht für Fragen zur Verfügung. Große zahlen für die tierische Veranstaltung fünf, Kinder 3,50 Euro. Eine Anmeldung unter...

  • Marienfelde
  • 18.10.21
  • 16× gelesen
Kultur

Der Flughafen als Filmkulisse

Tempelhof. „Und Action! Der Flughafen Tempelhof im Film“ heißt es am Sonnabend, 27. Oktober, um 18 Uhr im Besucherzentrum Check-in, Platz der Luftbrücke 5. Die Filmwissenschaftlerin Sonja M. Schultz lädt zu einem Vortrag zum Thema ein – vom frühen Film bis heute. Dabei kann sie aus dem Vollen schöpfen, denn der Flughafen bot für viele Produktionen eine perfekte Kulisse. Gedreht wurden hier beispielsweise Szenen des oscarnominierten Films „Eine auswärtige Affäre“, der „Comedian Harmonists“, der...

  • Tempelhof
  • 18.10.21
  • 30× gelesen
Kultur

Kulturtag im Mühlenkiez

Prenzlauer Berg. Die Bürgerinitiative "Platz sucht Identität" des Vereins Kultur-Markt-Halle im Mühlenkiez lädt am 23. Oktober zum "KulturTag #6". Los geht es um 14 Uhr im Quartierspavillon an der Thomas-Mann-Straße 37. Dann eröffnet eine Comic-Ausstellung bei Kaffee und Keksen. In einer Werkstatt können Kinder Laternen für den großen Laternenumzug am 13. November bauen, und um 15 Uhr beginnt eine Kieztour zum jüdisches Leben rund um den Mühlenkiez. Um 16 Uhr später folgt ein Vortrag zum Thema...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.10.21
  • 33× gelesen
Politik

Plötzenseer Abend

Charlottenburg-Nord. Das Ökumenische Gedenkzentrum "Plötzensee", Heckerdamm 226, lädt am 28. Oktober zum "Plötzenseer Abend" ein. Der beginnt um 18.30 Uhr mit einem Friedensgebet in der Gedenkkirche am Heckerdamm 226. Es folgt ein Vortrag zum Thema "Verräterkinder – die Geschichte des Widerstandes endet nicht 1945". Der Eintritt ist frei. uk

  • Charlottenburg-Nord
  • 18.10.21
  • 10× gelesen
Bildung

Von Westend nach Australien

Westend. Andreas Statzkowski, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für die CDU, lädt am Mittwoch, 27. Oktober, 19 Uhr, zu einem Reisevortrag ein. Im Bürgerbüro in der Fredericiastraße 9a geht es nach Australien. Der Politiker nimmt seine Gäste unter anderem mit auf Städtetouren durch Sydney und Melbourne. Neben Insidertipps können die Besucher auch wieder eine Landesspezialität genießen. Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung zwecks erforderlich unter der Rufnummer 64 44 07 00 oder per...

  • Westend
  • 17.10.21
  • 12× gelesen
Soziales

Berliner Leberring bietet Vorträge an

Berlin. Der Berliner Leberring lädt am 23. Oktober von 9.30 bis 12.30 Uhr zu einem Patienteninformationstag zu seltenen Lebererkrankungen ein. In den Vorträgen und Workshops beleuchten Experten Autoimmunhepatitis, Primär biliäre Cholangitis (PBC) und Primär sklerosierende Cholangitis (PSC) und erklären Therapiemöglichkeiten. In einem Vortrag geht es um die schwierige Diagnose der seltenen Stoffwechselerkrankung Porphyrie und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Der Patiententag findet im...

  • Wedding
  • 15.10.21
  • 12× gelesen
Bildung

Vortrag: Mittelalter in Berlin

Wedding. "Mittelalter in Berlin. Spurensuche im Nikolai- und Klosterviertel" heißt der Vortrag mit Lichtbildern, den Diana Schaal am Sonnabend, 23. Oktober, um 19 Uhr im Saal der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, hält. In Berlin muss man schon suchen, bis man etwas Originales aus dem Mittelalter findet. Aber man findet es – im Nikolai- und im Klosterviertel: einen Roland als Symbol für die mittelalterlichen Stadtrechte, eine Laube für die Gerichtsbarkeit, ein seltenes...

  • Wedding
  • 13.10.21
  • 18× gelesen
Bauen

Barrierefrei wohnen

Pankow. Zu einem Vortrag „Barrierefrei wohnen – ein präventiver Wohnungsrundgang“ lädt die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow am 18. Oktober von 10 bis 12 Uhr ein. Im Stadtteilzentrum Pankow an der Schönholzer Straße 10 ist an diesem Tag mehr zum Thema Wohnraumanpassung im Pflegefall zu erfahren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Informationen unter der Rufnummer 49 98 70 911. BW

  • Pankow
  • 12.10.21
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.