Eine Seefahrt mit Sonnenenergie

Fährbär (Foto: Ralf Drescher)
Rahnsdorf. Seit Anfang April verkehren auf den Saisonstrecken F 21 und F 23 wieder die Solarfähren vom Typ „Fährbär“. Mit ihnen kann man über Müggelspree und Kleinen Müggelsee fahren, angelegt wird unter anderem im Fischerdorf Rahnsdorf und am Ausflugslokal „Neu-Helgoland“. Die andere Linie verkehrt zwischen Schmöckwitz und Krampenburg in Müggelheim. Wer mit Berlins einziger Ruderfähre in Rahnsdorf über die Müggelspree setzen möchte, muss sich noch bis 30. April gedulden. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.