Alles zum Thema Neu-Helgoland

Beiträge zum Thema Neu-Helgoland

Kultur
Andreas Hempel mit dem Köpenick-Kalender für 2019.

Das alte Köpenick im Foto-Blick
Postkartenkalender erscheint jetzt wieder

Ein Jahr gab es den Kalender „Köpenick in alten Bildern“ nicht. Nun ist er auf dem Markt zurück. Grafiker Utz Benkel, der den Kalender viele Jahre in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Köpenick herausgebracht hatte, hat den Verein und Berlin verlassen. Deshalb mussten die Fans des Kalenders 2018 auf ihn verzichten. „Jetzt hat sich ein Mitglied des Heimatvereins entschlossen, den Kalender wieder zum Leben zu erwecken. Das ursprüngliche Layout von Utz Benkel konnte dafür weiter verwendet...

  • Treptow-Köpenick
  • 21.09.18
  • 196× gelesen
Wirtschaft
Wirtin Dagmar Tabbert im frisch renovierten Schankraum.
5 Bilder

„Neu-Helgoland“ öffnet nach Großbrand wieder

Am 18. Juli wurde das Müggelheimer Ausflugslokal Neu-Helgoland bei einem Feuer stark beschädigt. Am 1. Dezember um 11 Uhr öffnet das Restaurant wieder. In den vergangenen Wochen haben sich die Handwerker und Bauleute quasi die Klinke in die Hand gegeben. Der Brandschutt musste beseitigt, dass Wasser mit Trockenanlagen aus dem Gebäude geholt, Parkett und Fußboden neu verlegt und Lüftung und Elektroanlage komplett erneuert werden. Ohne Helfer hätte Wirtin Dagmar Tabbert gut vier Monate nach...

  • Müggelheim
  • 27.11.17
  • 2.690× gelesen
Soziales

Kunst für einen guten Zweck

Müggelheim. Im Rahmen seiner Ausstellungseröffnung im Dorfklub Müggelheim hat der Freizeitmaler Peter Augustinski rund 25 Werke von sich und anderen Hobbykünstlern verkauft. Dabei kamen 1440 Euro zusammen, die zur Unterstützung für den Wiederaufbau des Restaurants „Neu-Helgoland“ an Wirtin Dagmar Tabbert gehen. Die Reparatur der Brandschäden kommt inzwischen gut voran, am 1. Dezember soll „Neu-Helgoland“ wieder öffnen. RD

  • Müggelheim
  • 23.10.17
  • 9× gelesen
Soziales

Eine Spende für Neu-Helgoland

Müggelheim. Beim Benefizkonzert zugunsten des Restaurants Neu-Helgoland in der "freiheit fünfzehn" sind am 5. Oktober 6500 Euro zusammengekommen. Jetzt hat Bürgermeister Oliver Igel (SPD), Schirmherr der Veranstaltung, den Spendenscheck an Wirtin Dagmar Tabbert übergeben. Unter anderem hatten die Modern Soul Band, die Stern-Combo Meißen, die Jonathan Blues Band und Regine Dobberschütz zugunsten von Neu-Helgoland gespielt. Das Ausflugslokal an der Müggelspree war im Juli bei einem Brand stark...

  • Müggelheim
  • 19.10.17
  • 120× gelesen
Kultur
Peter Augustinski hat auch die Köpenicker Altstadt in Öl verewigt.
4 Bilder

Hobbymaler Peter Augustinski unterstützt Wiederaufbau von Neu-Helgoland

Müggelheim. Am 20. Oktober öffnet im Dorfklub Müggelheim bereits die fünfte Ausstellung von Peter Augustinski. Und für diese hat sich der Dorfmaler von Müggelheim, so nennen ihn Freunde inzwischen, etwas Besonderes ausgedacht. Mit einem Sonderverkauf von Kunstwerken will er den Wiederaufbau des Neu-Helgoland unterstützen. „Zahlreiche Musiker haben bereits mit Benefizkonzerten der Wirtin unter die Arme gegriffen. Nun sind mal die bildenden Künstler an der Reihe. Neu-Helgoland ist ein Teil...

  • Müggelheim
  • 17.10.17
  • 299× gelesen
Soziales

Musiker und Bands unterstützen Neu-Helgoland

Müggelheim. Im Juli wurde das Ausflugslokal „Neu-Helgoland“ an der Müggelspree bei einem Brand schwer beschädigt. Jetzt soll geholfen werden. Um Wirtin Dagmar Tabbert beim Wiederaufbau zu unterstützen, veranstaltet das Bezirksamt Treptow-Köpenick am 5. Oktober um 19 Uhr in der Freiheit Fünfzehn, Freiheit 15, ein Benefizkonzert. Es spielen unter anderem die Modern Soul Band, Stern Combo Meißen, Jonathan Blues Band sowie die Solisten Regine Dobberschütz, Dirk Michaelis und Dirk Zöllner. Die...

  • Köpenick
  • 07.09.17
  • 258× gelesen
Wirtschaft
Wirtin Dagmar Tabbert vor dem beschädigten Restaurant: "Wir bauen 'Neu-Helgoland' wieder auf!"
7 Bilder

Wirtin Dagmar Tabbert: „Neu-Helgoland“ wird wieder aufgebaut

Müggelheim. Am 18. Juli hat es in der Traditionsgaststätte „Neu-Helgoland“ gebrannt. Eine Woche später besuchte Berliner-Woche-Reporter Ralf Drescher die Brandstelle. Wirtin Dagmar Tabbert läuft in Gummistiefeln durch das Gebäude. Tische und Stühle sind ausgeräumt, der Bodenbelag entfernt. Auf dem Boden stehen Auffangbecken, von der Decke tropft Wasser. „Die meisten Schäden haben das Löschwasser und der Regen der letzten Tage angerichtet“, erzählt Wirtin Dagmar Tabbert. Im Hintergrund flitzen...

  • Müggelheim
  • 27.07.17
  • 5.984× gelesen
  •  1
Blaulicht
Das beschädigte Gebäude am 23. Juli. Das ausgebrannte Dachgeschoss wurde mit Planen vor der Witterung geschützt.
4 Bilder

Restaurant Neu-Helgoland bei Brand stark beschädigt

Müggelheim. Am 18. Juli kurz vor 23 Uhr geht bei der Berliner Feuerwehr ein Notruf ein: Feuer im Restaurant Neu-Helgoland. Rund zehn Minuten später ist die freiwillige Feuerwehr Müggelheim vor Ort und beginnt mit den Löscharbeiten. Wenig später kommt Unterstützung von der Berufsfeuerwehr aus Köpenick. Auch ein Polizeiboot mit Feuerlöschausrüstung und das Mehrzweckboot der Feuerwache Köpenick eilen zur Brandstelle. Als das Feuer ausbrach, fand im Restaurant gerade eine private Feier mit...

  • Müggelheim
  • 20.07.17
  • 525× gelesen
Verkehr
Fährbär

Eine Seefahrt mit Sonnenenergie

Rahnsdorf. Seit Anfang April verkehren auf den Saisonstrecken F 21 und F 23 wieder die Solarfähren vom Typ „Fährbär“. Mit ihnen kann man über Müggelspree und Kleinen Müggelsee fahren, angelegt wird unter anderem im Fischerdorf Rahnsdorf und am Ausflugslokal „Neu-Helgoland“. Die andere Linie verkehrt zwischen Schmöckwitz und Krampenburg in Müggelheim. Wer mit Berlins einziger Ruderfähre in Rahnsdorf über die Müggelspree setzen möchte, muss sich noch bis 30. April gedulden. RD

  • Schmöckwitz
  • 07.04.17
  • 43× gelesen
Verkehr
Für parkende Autos ist hier kein Platz.

Neuhelgoländer Weg: Parkverbot soll durchgesetzt werden

Müggelheim. Der Neuhelgoländer Weg ist eine öffentliche Straße. Weil sie aber sehr schmal ist, herrscht Parkverbot."Daran halten sich aber kaum Autofahrer. Sobald der Waldparkplatz beim Restaurant Neu-Helgoland voll ist, wird ungeniert auf beiden Seiten der Straße geparkt. Andere Autofahrer kommen kaum noch durch und ein Einsatz von Feuerwehr- oder Rettungsfahrzeugen wäre vermutlich nicht möglich", ärgert sich unser Leser Peter Körner. Wegen der geringen Straßenbreite ist das Parken auf der...

  • Müggelheim
  • 31.07.14
  • 64× gelesen