Neugestaltung der Kleiststraße

Schöneberg. Das Büro hutterreimann Landschaftsarchitektur GmbH hat das Gutachterverfahren zur Neugestaltung der Kleiststraße zwischen Wittenbergplatz und Courbière- und Eisenacher Straße gewonnen. Der Siegerentwurf sowie die Arbeiten der beiden anderen am Verfahren beteiligten Büros werden vom 16. bis 30. Januar im Foyer der Urania Berlin, An der Urania 17, vorgestellt. Bürger, die an einer Umgestaltung und Pflege der Grünflächen auf den Mittelstreifen An der Urania und Lietzenburger Straße interessiert sind, haben am 19. Januar 18 Uhr im Loft der Urania Gelegenheit, Anregungen und Ideen einzubringen.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.