Veränderte Verkehrsführung

Schöneberg. Wenn die Verkehrslenkung Berlin zustimmt, könnte schon bald die Verkehrsführung am Innsbrucker Platz verändert werden. So sollen die Straßen, die zum Platz führen, im Einmündungsbereich am rechten Rand einen Fahrradstreifen erhalten. Die Fahrbahnen sollen dafür weiter nach links versetzt werden. Platz für die Verlagerung gibt es genug. Der Mittelstreifen ist überbreit. Außerdem sollen nach dem Willen der Bezirksverordneten Autofahrer künftig "auf Amerikanisch" nach links abbiegen, also vor einem entgegenkommenden, aus seiner Fahrtrichtung ebenfalls nach links abbiegenden Auto. Mit den Änderungen wollen die lokalen Politiker die Gefahren an diesem Verkehrsknotenpunkt verringern.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.