Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord lädt ein

Staaken. Am kommenden Wochenende lädt der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord zu drei Veranstaltungen ein.

Am 5. Dezember um 18.30 Uhr eröffnet eine Fotoausstellung der Carlo-Schmid-Oberschule. Am 6. Dezember wird beim Advents-Kinder-Flohmarkt getrödelt. Und am 7. Dezember sind Senioren zu einen gemütlichen Adventskaffee-Nachmittag eingeladen.

Im Rahmen eines Schüleraustauschs haben Schüler der Carlo-Schmid-Oberschule (CSO) mit Lehrkräften und einem Schulsozialarbeiter Kirgistan besucht. Darüber berichten sie am 5. Dezember um 18.30 Uhr im Gemeinwesenverein an der Obstallee 22 d. In einer Ausstellung zeigen die Schüler Fotos, die bei dieser Reise entstanden sind. Der Eintritt ist frei.

Der Familientreff Staaken lädt am 6. Dezember von 9 bis 15 Uhr unter dem Motto "Advents-Kinder-Flohmarkt" zum letzten Trödelmarkt in diesem Jahr ins Staaken Center an der Obstallee 28 ein. Anmeldungen bei Christopher Ortmann unter 0152-05 21 54 94. Von 10 Uhr an kommen dort auch die jüngsten Besucher beim Basteln im Stadtteilladen auf ihre Kosten. Bei der vom Quartiersmanagement Heerstraße aus Mitteln von "Soziale Stadt" geförderten Veranstaltung können sie Geschenke, Schmuck für den Weihnachtsbaum oder anderes Dekoratives herstellen.

Backen, Basteln und ein Adventscafé für Familien und Senioren steht am 7. Dezember von 10 Uhr an im Kulturzentrum "Gemischtes" an der Sandstraße 41 bei einer Veranstaltung des Familientreffs Staaken auf dem Programm. Ab 10 Uhr werden gemeinsam Kekse gebacken und verziert, Weihnachtsgeschenke gebastelt und der Kaffeetisch vorbereitet. Der beginnt dann um 15.30 Uhr. Vor allem Senioren sind zum gemütlichen Plausch an der Kaffeetafel eingeladen.

Zur besseren Vorplanung werden Interessenten gebeten, sich zur Kaffeetafel unter 363 41 12 oder post@familientreff-staaken.de anzumelden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.