Alles zum Thema Heerstraße Nord

Beiträge zum Thema Heerstraße Nord

Wirtschaft
Hier beginnt, von der Stadt aus kommend, der Spandauer Teil der Heerstraße.
26 Bilder

Rund um die Heerstraße
Wechselspiel von Wohnen, Verkehr, Grün und Gewerbe

Große Zubringerstraßen kommen oft reichlich öde daher. Seelenlose Gewerbegebiete und eintönige Bebauung am Rande lassen sie als reine Zwecktangenten erscheinen. Nun ist die Heerstraße sicher kein Prachtboulevard, aber mit reichlich Grün und einer sehr vielfältigen Bebauung links und rechts der großen Fahrbahnen gehört sie doch zu den interessanten Vertreterinnen ihrer Gattung. Und von den mehr als zehn Kilometern Straßenlänge insgesamt liegt ein reichlicher Teil in Spandau. Das...

  • Spandau
  • 20.06.18
  • 145× gelesen
Soziales
Petra Sperling, Geschäftsführerin des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord, vor der Kirchenglocke am Gemeinwesenzentrum. Im Hintergrund eines der größeren Wohnhäuser.
3 Bilder

40 Jahre Gemeinwesenzentrum
Anregung und Beratung für 20.000 Bewohner

Mit dem Stadtteilfest Heerstraße Nord am 22. Juni wird auch 40 Jahre Gemeinwesenzentrum Heerstraße Nord an der Obstallee 22 gefeiert. Mit der Heerstraße Nord verhält es sich wie beinahe mit der gesamten Stadt: Immer wieder kommt Neues von außen. So war es auch beim Gemeinwesenverein Heerstraße Nord, der schon in Charlottenburg existierte, bevor er noch Spandau zog. Von den gesellschaftlichen Umbrüchen von 1968 geprägt, hatten sich hier Menschen zusammengetan, um die Gesellschaft ein wenig...

  • Staaken
  • 18.06.18
  • 86× gelesen
Bauen

Mehr Licht für Fußwege: ADO investiert in Wohnkiez

Im Herbst soll der Bolzplatz am Blasewitzer Weg wieder bespielbar sein. Auch viele Fußwege werden besser beleuchtet. Im Wohngebiet Heerstraße Nord investiert die ADO Immobilien Management GmbH in die bessere Beleuchtung von Wirtschaftswegen und Fußwegen und beseitigt die Mängel auf dem Bolzplatz am Blasewitzer Ring 18. Das habe ihm die Wohnungsbaugesellschaft jetzt bestätigt, teilt der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) mit. „Schon vor einigen Monaten haben mich Senioren darauf...

  • Staaken
  • 22.05.18
  • 73× gelesen
Verkehr
2 Bilder

Schlimme Zustände für Radfahrer in Spandau

Unterhalb zwei Fotos von der Radwegesituation an der Heerstraße vor und hinter der Freybrücke. Dort herrschen wirklich schlimme Zustände für Radfahrer. Die Zuständigen in Spandau interessieren sich nicht dafür. Lieber wird die Heestraße 5-spurig ausgebaut und Radfahrer haben nicht einmal 1 Weg der benutzbar ist. Einmal war der Weg so zugewachsen, dass mir abends im dunkeln (ich hatte Licht an) beim Radfahren ein Ast ins Gesicht geschlagen ist. Autostraßen dagegen werden immer schön frei...

  • Wilhelmstadt
  • 07.09.17
  • 82× gelesen
Politik
Im Gespräch über die Sicherheit rund um die Heerstraße: Verena Steinke, Torsten Akmann, Asmahan Er, Werner Ipta, Swen Schulz, Raed Saleh.
2 Bilder

Mobile Polizeiwache kommt: Senat plant Einsatz an gleich drei Orten im Bezirk

Staaken. Spandau soll die erste mobile Polizeiwache für drei verschiedene Standorte bekommen. Das kündigte Innen-Staatssekretär Torsten Akmann bei einem Ortstermin am 10. Juli an. Kellereinbrüche, Sachbeschädigungen und offener Drogenhandel: Das Quartier Heerstraße Nord gilt als Problemkiez. Viele Anwohner fühlen sich nicht mehr sicher, von Politik und Polizei im Stich gelassen. Deshalb soll der Kiez eine mobile Polizeiwache erhalten, die im Tageswechsel an gleich drei neuralgischen Standorten...

  • Staaken
  • 14.07.17
  • 289× gelesen
Blaulicht

Unterschriften für Mobile Polizeiwache Heerstraße Nord

Spandau. Für die Mobile Polizeiwache an der Heerstraße Nord hat die SPD Spandau mittlerweile 1000 Unterschriften sammeln können. Dies sei ein starkes Zeichen der Bürger, die sich mehr Polizeipräsenz wünschten, sagten der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz und die Vorsitzende der SPD Staaken, Burgunde Grosse, als Initiatoren der Unterschriftensammlung. „Inzwischen gibt es Signale, dass der Senat sich die Sicherheitslage im Kiez näher anschauen will. Das begrüßen wir und bleiben mit den...

  • Siemensstadt
  • 30.06.17
  • 61× gelesen
Bauen
Der neue Flughafen wird nicht fertig. Wie lange braucht da wohl die U-Bahn ins Falkenhagener Feld?

Endstation U-Bahn: CDU will Verlängerung der U7 und U2 / Senat will sie nicht

Spandau. Hohe Priorität beim Senat hatte der Ausbau der U-Bahn in Spandau nie. Zwar wurden Varianten geprüft, nach der Wahl im September 2016 aber schnell wieder vergessen. Doch die CDU pocht jetzt erneut auf den U-Bahnbau. Beim U-Bahnbau will die Spandauer CDU keine halben Sachen und hat deshalb den rot-rot-grünen Senat aufgefordert, den Außenbezirk verkehrlich besser anzubinden. Konkret geht es um die Verlängerung der U7 bis zur Heerstraße Nord in Staaken und der U2 ins Falkenhagener Feld....

  • Spandau
  • 20.03.17
  • 1.835× gelesen
  •  3
Blaulicht

Unfall nach Wendemanöver

Wilhelmstadt. Drei Stunden lang blieb die Heerstraße während des Feierabendverkehrs am 19. Mai zwischen Scholzplatz und Pichelsdorfer Straße vollständig gesperrt. Grund war ein Verkehrsunfall gegen 17.30 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Auto auf der Heerstraße in Richtung Pichelsdorfer Straße. Als er kurz hinter der Stößenseebrücke seinen Wagen wendete, stieß er mit einem 62 Jahre alten Motorradfahrer zusammen, der in gleicher Fahrtrichtung fuhr. Der...

  • Wilhelmstadt
  • 21.05.15
  • 99× gelesen
KulturAnzeige
Das Staaken-Center gehört seit mittlerweile 40 Jahren zum Kiez. Das wird am 12. Juni gefeiert.

Jubiläum von Staaken-Center und Ortsteil: Wer macht mit?

Staaken. Eine Doppelparty steht am 12. Juni an: Das Staaken-Center und der Ortsteil feiern Jubiläum.1975 öffnete das Shopping-Center Staaken seine Türen. Das Center begeht seinen 40. Geburtstag, das Quartiersmanagement Heerstraße wird zehn Jahre. Dass muss gefeiert werden! Am 12. Juni veranstaltet das Centermanagement in Kooperation mit der Stadtteilkonferenz, Trägern, Vereinen und Einrichtungen aus dem Bereich Heerstraße-Nord ein großes gemeinsames Fest. Möchten Sie mit einem Stand...

  • Staaken
  • 20.04.15
  • 235× gelesen
Bauen

Ausländischer Investor erwirbt 4000 Wohnungen an der Heerstraße

Staaken. Beim Bieten um rund 4000 Wohnungen im Bereich Heerstraße Nord ist das Land Berlin leer ausgegangen.In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass ein ausländischer Investor insgesamt rund 5000 Wohnungen erworben hat, darunter den Bestand an der Heerstraße. Wie am 18. Februar berichtet, standen die Wohnungen der Deutschen Wohnen für rund 1000 Euro pro Quadratmeter zum Verkauf. Städtische Gesellschaften wären allenfalls bis 640 Euro mitgegangen. Sehr enttäuscht vom Ausgang des...

  • Staaken
  • 23.02.15
  • 473× gelesen
Bauen

Wohnungen im Bereich Heerstraße Nord sollen wieder in städtischen Besitz

Staaken. Mehr als 4000 Wohnungen im Bereich der Heerstraße Nord könnten bald einen neuen Eigentümer bekommen - was in der Politik Befürchtungen einer weiteren Verschlechterung des Stadtteils ausgelöst hat.Nach Informationen aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung stehen mehr als 4000 Wohnungen im Bereich Heerstraße Nord zum Verkauf. Sie gehören zum Bestand der Deutschen Wohnen, der einstigen städtischen Gesellschaft GSW. Im Zuge der Rekommunalisierung von Wohnungen hat der Senat...

  • Haselhorst
  • 16.02.15
  • 377× gelesen
Politik

Rund sieben Millionen Euro investiert

Staaken. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt nimmt den Stadtteil Heerstraße Nord als neues Fördergebiet in das Programm Stadtumbau West auf.Möglich wird diese Förderung durch die Erhöhung der Mittel für das Programm "Soziale Stadt" durch den Bund. "Schon in diesem Jahr können durch die Fördermitteln umfangreiche Maßnahmen in Angriff genommen werden", sagt der Spandauer SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz. So würden in die Carlo-Schmid-Oberschule 1,5 Millionen und in das...

  • Staaken
  • 19.01.15
  • 45× gelesen
Soziales

Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord lädt ein

Staaken. Am kommenden Wochenende lädt der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord zu drei Veranstaltungen ein.Am 5. Dezember um 18.30 Uhr eröffnet eine Fotoausstellung der Carlo-Schmid-Oberschule. Am 6. Dezember wird beim Advents-Kinder-Flohmarkt getrödelt. Und am 7. Dezember sind Senioren zu einen gemütlichen Adventskaffee-Nachmittag eingeladen. Im Rahmen eines Schüleraustauschs haben Schüler der Carlo-Schmid-Oberschule (CSO) mit Lehrkräften und einem Schulsozialarbeiter Kirgistan besucht....

  • Staaken
  • 27.11.14
  • 15× gelesen
Soziales

Mobilitätshilfe-Dienst bleibt zunächst erhalten

Staaken. Für Aufregung sorgte Ende 2012 die Nachricht, dass der Senat das Mobilitätshilfeangebot des Förderervereins Heerstraße Nord durch einen neuen Träger ersetzen wollte. Vorerst bleibt nur aber erst einmal alles beim Alten.Berlinweit wird erst 2016 im Zuge der turnusmäßigen Neuverhandlungen zum Rahmenfördervertrag über die Art und den Umfang der Angebote der Mobilitätshilfedienste neu entschieden. "Spandau bleibt damit ein erfolgreiches und bewährtes Angebot erhalten", sagt der Spandauer...

  • Staaken
  • 30.06.14
  • 62× gelesen