Staakens Baheci schnürt Dreierpack

Staaken. Nicht weniger als elf Gelbe Karten zückte Schiedsrichter Dickamp beim 3:2 des SC Staaken gegen den FC Internationale. Doch wer glaubt, dass die Partie eine rustikale Treterei geboten hätte, irrte, zumindest nach Meinung von Staakens Coach Jörg Riedel. Er hatte ein "kampfbetontes Spiel" gesehen.

Dreimal schoss dabei Routinier Erhan Baheci die Staakener in Führung, aber nur zweimal konnten die Gäste aus Schöneberg ausgleichen. Das Spiel blieb bis in die Schlussphase intensiv; die drei Treffer Bahecis bedeuteten am Ende auch drei Punkte für den Gastgeber.

Am kommenden Sonntag, 14 Uhr, empfängt der SC Staaken die VSG Altglienicke.


Fußball-Woche / UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.